Meditation | Spirit

Quantum Light Breath – Ein transformierender Atemprozess nach Jeru Kabbal

11. Juli 2015
Quantum Light Breath – Ein transformierender Atemprozess

Existence is waiting for you to flower, waiting for you to dance your dance, waiting for you to sing your song. ~ Jeru Kabbal

Der Quantum Light Breath® (QLB) ist eine einstündige, wirkungsvolle Atemmeditation die zur kraftvollen Reinigung und Klärung von Körper, Geist und Seele führt.
Der im Sitzen durchgeführte und mit temperamentvoller Musik unterlegte Atemprozess wurde von dem Mystiker Jeru Kabbal auf der Basis der Vipassana-Meditation entwickelt.

Nach einer ausgedehnten Phase des langen, tiefen Atmens gibt es eine Phase der schnelleren Atmung.

Der Quantum Light Breath beschleunigt den persönlichen Wachstumsprozess, in dem er alte Programme, Muster und Blockaden, die noch im tiefen Unterbewusstsein verankert sind lockert und schließlich über den Atem auflöst.
Der QLB ist einfach, effektiv und führt überraschend schnell zu mehr Klarheit und Wohlbefinden.

– Atme dich frei
– Stärke deine Selbstheilungskräfte
– Lass deine festgehaltenen Ängste und Spannungen los
– Befreie dich von hemmenden Mustern und Blockaden
– Transformiere Unzufriedenheit, Stress und Ärger
– Öffne dich ganz dem Atem, dem Leben, der Lebendigkeit und der Freude
– Dehne dein Energiefeld aus, erweitere dein Bewusstsein
– Öffne dich einer direkten ekstatischen Erfahrung
– Reinige Körper, Geist und Seele

Diese Atemmeditation ist besonders gut für Menschen geeignet, die unter hohem Stress stehen. Schon die körperliche Entspannung wird als sehr wohltuend empfunden, der Kopf wird wieder freier, neue Lösungen werden entdeckt und belastende Situationen können durch eine erhöhte innere Distanz besser bewältigt werden.

Die intensive Arbeit mit dem Atem erfordert eine Einführung, um mit der Atemtechnik und dem Transformationsprozess optimal umzugehen, daher bitte pünktlich kommen!

Möglichst 2 Stunden vorher nichts essen!

Wenn du diese Meditation öfters praktizierst, wirst du eine tiefe und kraftvolle Veränderung an dir wahrnehmen. Es werden alle Ebenen deines Seins von Unreinheiten und Giften gereinigt, sowohl auf der physischen, mentalen, emotionalen als auch der spirituellen Ebene.

Es ist auch möglich, die QLB anhand einer CD (auf deutsch oder englisch)  alleine zu Hause durchzuführen. Die Erfahrungen in einer begleiteten Gruppe gehen natürlicherweise tiefer.

Jeru Kabbal hat ebenfalls den Clarity Prozess entwickelt und dazu ein Buch geschrieben:

Tipps zum Quantum Light Breath von Jeru Kabbal

Bitte sei Dir bewusst, dass der Quantum Light Breath (QLB) im Grunde eine Meditation oder innere Erfahrung ist. Er wurde als eine Technik entwickelt, um den Mind (= Bewusstsein, Verstand, Geist, Meinungen, Ansichten, Glaubenssystem) zu verändern, ohne sich direkt mit ihm beschäftigen zu müssen.

Zunächst stelle Dich auf tiefe und kraftvolle Veränderungen ein, die Du an Dir wahrnehmen wirst. Mithilfe der QLB werden alle Ebenen Deines Seins von Unreinheiten und Giften gereinigt, sowohl auf der physischen, mentalen, emotionalen als auch der spirituellen Ebene.

Nach über 20 Jahren Arbeit mit dem „Mind“ von tausenden von Menschen ist mir deutlich geworden, dass der beste Weg mit dem Mind umzugehen ist, unsere Einstellung ihm gegenüber zu verändern, wenn wir uns mit ihm beschäftigen. Wir haben den Mind durch unseren Glauben an ihn übermächtig werden lassen. Wenn wir unsere Einstellung zu ihm entsprechen verändern, wird sich auch der Mind verändern, denn er ist unsere eigene Schöpfung.

Der wesentliche Teil des Minds ist das Unterbewusstsein, das wie ein riesiger Computer alles speichert – einschließlich aller traumatischer Erlebnisse seit der Geburt. Bemerkenswert daran ist, dass das Unterbewusstsein glaubt, dass alle diese traumatischen Erlebnisse weiterhin geschehen.

Es sieht diese Erinnerungen nicht einfach nur als Dokument von etwas an, was schon längst vorbei ist. Im Gegenteil, es benimmt sich wie ein Kind, das vor dem Fernseher sitzt und buchstäblich alles glaubt, was es dort sieht.

Weil der Mind glaubt, dass diese alten Ereignisse sich ständig wiederholen (oder sich wiederholen könnten) produziert er dauernd Gedanken, Einstellungen, Strategien etc., um sich zu schützen. Diese wiederum führen zu einer Schutzhaltung, die Verspannungen verursacht und Panzerungen entstehen lässt, um den Körper zu schützen. Diese Verspannungen können auch in den inneren Organen auftreten und den Körper somit von seiner optimalen Funktion abhalten. Alle diese Spannungen und die Angst, die dahinter steckt, haben einen enormen Einfluss auf unser Leben.

Um den Quantum Light Breath zu praktizieren, ist es wichtig, sich der radikalen Idee zu öffnen, dass es nur JETZT gibt. Nur das JETZT existiert. Die so genannte Vergangenheit existiert nicht. Sie ist für immer vorbei Die Zukunft wird nie kommen. Nur dieser Augenblick ist wirklich wahr. Erinnerungen sind Phantasien und Phantasien als solche sind harmlos. Aber wenn wir uns entscheiden, an sie zu glauben, werden sie den gleichen Effekt auf uns haben, wie wenn sie Wirklichkeit wären. Wes sind nicht die Erinnerungen, die uns in Schwierigkeiten bringen, sondern eher die Entscheidung des Minds, an sie zu glauben.

Die meisten Therapeuten (medizinische, psychologische oder spirituelle) haben die Einstellung, dass das, was der Mind fürchtet, tatsächlich wahr ist. Indem sie sich mit den Symptomen beschäftigen, erkennen sie das Problem nicht, dass der Mind an Trugbilder glaubt und wir wiederum das glauben, was uns der Mind vormacht. Die Wirklichkeit geht dabei verloren, das JETZT wird ignoriert.

Das JETZT zu ignorieren bedeutet, unser wirkliches Leben zu ignorieren. Erinnerungen sind nicht unser wirkliches Leben. Erinnerungen sind totes Material und haben somit kein eigenes Leben. Sie scheinen lebendig zu sein, wenn wir uns entscheiden, an sie zu glauben.

Wenn Du also gerade JETZT in diesem Moment kein Problem hast, dann hast Du einfach kein Problem. Vielleicht stellst Du Dir vor, dass Du eins hast; und dies ist genau der Zeitpunkt, an dem Du die Wahl hast – an das Trugbild zu glauben oder nicht.

Wenn Du aufhört zu glauben, dass Du Schwierigkeiten hast, wirst Du auch aufhören, auf imaginäre Probleme zu reagieren. Deine Verspannungen, Deine Blockaden, Deine Panzerungen, Deine Schutzhaltungen und Deine Strategien werden sich einfach auflösen.

Lerne zwischen wirklichen (sie sind selten) und imaginären Problemen (ein dauernder Fluss) zu unterscheiden.

Der Zweck des QLB ist, Dir zu helfen, genau dies zu lernen und anzuwenden: die Künstlichkeit des Minds zu erkennen und allmählich sein Meister zu werden, anstatt sein Sklave zu sein.

Was wir mit Hilfe des QLB erkennen ist, dass der Inhalt des Minds aus Erinnerungen und Gefühlsmustern besteht, die grundsätzlich harmlos sind, aber gelöst werden müssen. Wenn dies nicht geschieht, werden sie uns weiterhin von der Ebene des Unterbewussten beeinflussen.

Während der QLB-Sitzung

Die Energie, die durch das Atmen entsteht, wird dieses alte Material in Form von Gedanken, Emotionen, Denkmustern oder körperlichen Empfindungen hervorbringen. Wenn dies geschieht, wird das an die Oberfläche gebrachte Material dadurch befreit, dass wir ihm erlauben dazusein. Akzeptiere es. Gib ihm Raum.

Indem wir es geschehen lassen, geben wir dem Unterbewusstsein die Botschaft, dass das Erinnerungsmaterial unwichtig ist, und das Unterbewusstsein wird es deshalb loslassen. Bleibe mit der Aufmerksamkeit bei Deinem Atem im JETZT. Komme immer zurück zum Atem. Erlaube den Gefühlen hochzukommen, aber beschäftige Dich nicht mit ihnen.

Nach einer QLB-Sitzung

Bei den meisten wird der Reinigungsprozess nach der QLB-Sitzung andauern, manchmal sogar für Tage. Sei Dir dessen bewusst, besonders am nächsten Tag. Deine Träume können stark beeinflusst werden und dies wiederum kann sich darauf auswirken, wie Du Dich während des Tages fühlst. Achte besonders auf negative Gefühle, da sie es sind, die unterdrückt werden. Wenn dieses alte Material aktiviert wird, scheint es so, als ob diese Gefühle aus der momentanen Situation heraus entstehen.

Es ist wichtig zu erkennen, dass diese Gefühle, die schon lange festgehalten wurden, nun freigelassen werden können. Wenn Du auf sie reagierst, gibst Du ihnen Bedeutung und sie können nicht freigelassen oder aufgelöst werden. Wenn Du ihnen erlaubst da zu sein, aber Deine Aufmerksamkeit auf das JETZT richtest, werden die Gefühle sich schnell auflösen.

Sei besonders wachsam bei Gefühlen, die schwierig zu definieren sind, sie stammen vielleicht von Erfahrungen auf vorverbaler Ebene. Diese Gefühle sind genauso wie alle anderen zu behandeln.

Nach mehreren QLB-Sitzungen

Du wirst wahrscheinlich Befreiungen erfahren, die dramatisch und erlösend sind,. Diese erlösenden Befreiungen können entweder „negativ“ oder „positiv“ sein, z.B. können sie von intensivem Zorn bis zu gewaltiger Ekstase und Glückseligkeit reichen. Diese mehr dramatischen Erfahrungen werden nach und nach weniger häufig auftreten.

Die negativen Erfahrungen werden nach einer Weile versiegen und die positiven Erfahrungen werden weniger dramatisch erscheinen aber öfter auftreten. Du wirst Dich an die höheren Ebenen gewöhnen. Du wirst mehr geerdet sein, sicherer und zufriedener mit dir selbst und Deinem Leben. Deine Beziehungen werden offener, ehrlicher und lohnender sein. Deine Ziele werden klarer und Du wirst sie in einer Weise erreichen, die fast wunderbar anstrengungslos erscheint.

Mit mehr Erfahrung wirst Du vielleicht erkennen, dass Dein Unterbewusstsein anfängt, Widerstand aufzubauen. So drückt sich Angst vor dem Positiven aus. So merkwürdig das auch klingen mag, das Unterbewusstsein hat Einwände, Deine Ziele zu erreichen. Dieser Widerstand geschieht meistens indirekt; krank werden, einen Unfall haben, zu müde sein, einen Termin wahrzunehmen, zu beschäftigt oder gelangweilt sein und viele andre Entschuldigungen werden gesucht, den QLB zu verhindern. Manchmal wird dieser Widerstand während des QLB gespürt.

Es ist sehr wichtig, diesem Widerstand nicht nachzugeben; denn das sind Momente, in denen Du Dich an einem Tor befindest, um eine neue Ebene der Entwicklung und Transformation zu erreichen und Du über alte Begrenzungen hinauswachsen kannst. Das Unterbewusstsein braucht deshalb zu diesem Zeitpunkt Bestätigung und Rückmeldung, dass es in Ordnung und nicht bedrohlich ist, zu expandieren.

Wenn Du diesen Widerstand überwunden hast, wirst Du eine noch höhere und kraftvollere Ebene erreichen. Auch hier ist es wichtig, Dich vom Widerstand nicht ablenken zu lassen.
Ein spezieller Hinweis zur körperlichen Transformation

Der QLB bringt große Vorteile für den Körper, Die erhöhte Menge Sauerstoff im Blut scheidet Gifte aus. Der Heilungsprozess der Drüsen und Organe wird beschleunigt und Parasiten (wie Amöben), Pilze (wie Candida) und Viren (wie Epstein Barr) werden ferngehalten. Der pH-Wert des Blutes wird stabilisiert und die linke und rechte Gehirnhälfte ins Gleichgewicht gebracht.

Das Gehirn verbraucht die größte Menge an Sauerstoff und leidet, wenn zu wenig eingeatmet wird. Der QLB versorgt das Gehirn mit dem wichtigen Stoff und stimuliert dadurch erneutes Wachstum.

Toxine, die durch den QLB im Körper freigesetzt werden, werden zunächst vom Blutkreislauf aufgenommen und dann durch verschiedene Körperfunktionen ausgeschieden. Bevor die Gifte ausgeschieden werden, verweilen sie für ein paar Stunden im Blut. Dies kann Müdigkeit, Schwindel, Schläfrigkeit, Übelkeit, rheumatische Beschwerden in den Gelenken, Kopfschmerzen oder Nervosität hervorrufen.

Falls diese Symptome auftreten, sein nicht irritiert und versuche nicht, den Prozess zu stoppen. Lass es geschehen. Du reinigst dich selbst. Schmerztabletten würden den natürlichen Reinigungsprozess behindern. Gönne Dir Ruhe, trinke viel Wasser und vor allem, atme! Leichte körperliche Übungen oder ein Spaziergang sind sehr hilfreich, um den Reinigungsprozess zu beschleunigen. Während sich die Reinigung vollzieht, erinnere Dich daran, dass Du dadurch klarer, leichter, gesünder und intelligenter wirst.

© Intitute fot Accelerated Personal Transformation, P.O.BOX 1111, Mill Valtey. CA 94942. Tel. (415) 507-0533, Fax (415) 507-0537

Kommentare sind geschlossen.

error: not possible