Ayurveda | Health | Yoga

Die besten Tipps gegen Frühjahrsmüdigkeit aus Ayurveda & Yoga

16. April 2017
beste Tipps gegen Frühjahrsmüdigkeit

Frühjahrsmüdigkeit tritt dann auf, wenn der Körper durch Hormonumstellungen belastet ist. Er reagiert mit Müdigkeit weil er verstärkt Serotonin ausschüttet, die Produktion von Melatonin hingegen reduziert wird. Aus ayurvedischer Sicht ist der Frühling (vasanta) die Zeit von Kapha und Frühjahrsmüdigkeit ein Zeichen von Schlacken (Ama), die sich durch Allergien, Erkältungen, Müdigkeit, Lethargie und Verdauungsproblemen äußern. […]

weiterlesen

Ayurveda | Frische Säfte

Frühlings- & Grippe-Saft für das Kapha-Dosha (bei Mukus)

14. April 2017
Frühlings Grippe Saft gegen Mukus

Dieser Saft hat eine wesentliche Eigenschaft – er befreit von Mukus (Schleim), der bei Erkältungen die Atemwege verstopft. Besonders im Frühling, wenn aus ayurvedischer Sicht das Kapha im Körper erhöht ist, will der Körper den im Winter angesammelten Schleim loswerden. Dieser Saft hilft dabei und gibt gleichzeitig einen koffeinfreien Push am Morgen. Trinke diesen Saft  […]

weiterlesen

Ayurveda | Glutenfrei | Hauptgerichte | Rezepte | Vegetarisch

Kitcheree speziell für Vata, Pitta und Kapha

23. August 2016
3x Kitcheree ayurveda Dosha

Es gibt viele Varianten von Kitchari, Kitchare, Kitcheri, Kichari oder auch Kitcheree geschrieben. Es ist eine alte ayurvedische Rezeptur, die es wohl in ebenso vielen Varianten wie Schreibweisen gibt. Bei Panchakarma-Kuren steht es auf dem Speiseplan und im indischen Yoga-Mecka Rishikesh bieten es auch viele Restaurants an. Die Basis ist immer eine Mischung aus Mungbohnen […]

weiterlesen

Ayurveda | Ernährung | Gewürzkunde | Health

Ayurvedische Gewürzkunde: Kardamom (Elaichi)

15. Juli 2016
Kardamom Gewürzkunde

Ayurvedische Wirkung: süß, scharf (stechend), Vata ↓  Kapha ↓  Pitta ↑ Die Samen des Kardamom sind kleine schwarze Körner, die sich in der blassgrünen Kardamom-Kapsel verstecken. Die Kardamom-Pflanze (Elettaria Cardamomum) gehört zur Gattung der Ingwergewächse. Der aromatische Duft und den süßlich-scharfen Geschmack verdankt er den reichlich enthaltenen ätherischen Ölen der in den Samen enthalten ist. […]

weiterlesen

Ayurveda | Health | Mind

Albträume aus ayurvedischer Sicht und was dagegen hilft

9. Oktober 2015
Albträume aus ayurvedischer Sicht

Ich kenne keinen Menschen, der in seinem ganzen Leben noch nie einen Albtraum hatte. Bis zu einem Alter von ca. 12 Jahren, treten Albträume noch relativ häufig auf. Bei Kindern treten sie beispielsweise durch beängstigende Geschichten, Bilder, Filme oder Erlebnisse aber auch als Folge von Bettnässen auf. Kinder vor diesen beängstigenden Eindrücken bestmöglich schützen und […]

weiterlesen

Ayurveda | Glutenfrei | Hauptgerichte | Rezepte | Suppen | Vegan | Vegetarisch

Rote Linsensuppe für alle Doshas (Tridosha)

4. September 2015
Rote Linsensuppe ayurveda Tridosha

Ayurvedische Wirkung: Vata ↓ Pitta ↓  Kapha ↓ Dieses rote Linsensuppe ist im Ayurveda für alle der drei Dosha-Typen geeignet (tridoshic). Die leichte und trockenen Eigenschaften der roten Linsensuppe können aber Vata stimulieren, weshalb Vata-Typen es nicht öfter als 2x die Woche essen sollten. Durch die hinzugefügten Gewürze ist es auch für Pitta-Typen geeignet. Das […]

weiterlesen

Ayurveda | Glutenfrei | Hauptgerichte | Rezepte | Vegan | Vegetarisch

Yogi Bhjan’s Kitcheree, Mungbohnen & Reis-Diät

24. August 2015
Kitchari Kitchare Kitcheri Kichari Kitcheree Yogi Bhajan

Es gibt viele Varianten von Kitchari, Kitchare, Kitcheri, Kichari oder auch Kitcheree geschrieben. Es ist eine alte ayurvedische Rezeptur, die es wohl in ebenso vielen Varianten wie Schreibweisen gibt. Bei vielen Panchakarma-Kuren steht es auf dem Speiseplan und im indischen Yoga-Mecka Rishikesh bieten es auch viele Restaurants an. Die Basis ist immer eine Mischung aus […]

weiterlesen

Ayurveda | Beauty | Detox | Health

Ölziehen (Gandusha) – tägliches Detox mit einen Löffel Öl

20. August 2015
Ölziehen Detox

Das Ölziehen ist ein altes, einfaches und günstiges Hausmittel, das eine stark entgiftende Wirkung auf den gesamten Organismus hat. Es stärkt Zähne, Zahnfleisch und die Mundschleimhaut, verbessert die Stimme, hilft gegen Mundgeruch, Zahnfleischbluten, lockere Zähne, Zahnbelag, Karies und soll auch Falten auf den Wangen reduzieren (vermutlich durch die Muskelbewegungen). Im Charaka Samhita, einer der ältesten […]

weiterlesen

Ayurveda | Gewürzkunde | Health

Ayurvedische Gewürzkunde: Asafoetida (Hing, Teufelsdreck, Stinkasant)

14. August 2015
Asafötida Hing

Ayurvedische Wirkung: scharf (stechend), Vata ↓  Kapha ↓  Pitta ↑ Asafötida ist ein aromatisches Harz, das aus der Wurzel der Ferula Asafoetida gewonnen wird. Es ist laut Ayurveda stark verdauungsfördernd bei Magen- und Darmstörungen, krampflösend und ein unentbehrlicher Helfer bei Blähungen, Brechreiz, Koliken und Übelkeit. Weiterhin wird es bei Ohrenschmerzen, Gelbsucht, Bronchitis, Asthma, Keuchhusten und […]

weiterlesen