• OM und andere heilige Symbole als Tattoo
    Meditation,  Reisen,  Spirit,  Spiritualität,  Yoga

    OM und heilige Symbole als Tattoos?

    Tattoos sind längst etwas ganz Alltägliches geworden und so halten Tattoos seit längerem Einzug in die Yogaszene. Manche Yogalehrer sind fast übersät mit Bildern hinduistischer Götter, Symbole oder Mantras in Sanskrit oder buddhistischen Ursprungs. Russel Brand’s Arm zeigt die Chakra-Symbole, Adam Levine’s Brust ziert das Wort Meditation auf Sanskrit. Doch leider passiert es auch, dass jemand sich unüberlegt ein Tattoo mit einem heiligen Symbol an die falsche Stelle stechen lässt und plötzlich in Teufels Küche landet. Und dabei geht es eigentlich nicht nur um Tattoos, sondern um auch um Klamotten, Schmuck oder aus aktuellem Anlass – Schuhe! In den internationalen Nachrichten wird gerade über einen pakistanischen Schuhhändler berichtet, der mit…

  • Spielerisch zur Meditation
    Meditation,  Spirit

    Spielerisch zur Meditation

    Meditation ist für mich etwas, was nicht nur auf meinem Meditationskissen stattfindet. Das Ziel der Meditation geht weit darüber hinaus. Meditation in mein Leben zu bringen. Bei allem meditativ zu sein: beim Abwasch, im Gespräch, beim Teetrinken. Als ich endlich wirklich den meditativen Zustand erreicht hatte, war es nicht die Offenbarung etwas Neuem. Nein, es war etwas sehr vertrautes, etwas das ich bereits kannte aber nicht als Meditation kategorisierte. Auch weil ich damals Meditation noch gar nicht kannte. Als Kind hatte ich mitten in der Stadt manchmal das Gefühl als ob die ganze Welt um mich herum stillsteht. Heute würde ich das als ganz im Hier und Jetzt sein bezeichnen.…

  • Mala in der Japa-Meditation verwenden
    Meditation,  Spirit

    Verwendung einer Mala in der Meditation

    Sie baumeln an Hälsen und auch Handgelenken und schaffen immer mehr den Sprung von einem Meditationshilfsmittel oder etwas, was man im indischen Ashram mit dem Foto des Guru um den Hals trägt zu einem Modeacceesoire: Malas. Der Trend bewegt sich derzeit hin zu edleren Edelstein-Malas z.B. aus Rosenquarz, Bergkristall, Jade, Mondstein, etc., die mit kleinen Silber- oder Goldelementen veredelt und hübschen Quasten verziert sind. Grund genug, man aufzuzeigen, wie die Mala eigentlich genutzt wird und woraus diese traditionell hergestellt wird. Eine Mala ist eine im Hinduismus und Buddhismus gebräuchliche Gebetskette, die in der Optik und Verwendung dem christlichen Rosenkranz ähnelt. Sie kann unterschiedliche Größen und Längen haben und besteht in der…

  • EFFEKT Wie lange sollte man meditieren
    Meditation,  Spirit

    Wie lange sollte man Meditieren?

    Neben der Meditationstechnik hat auch die Dauer der Meditation einen erheblichen Einfluss auf ihre Wirkung. Um eine Veränderung im Unterbewusstsein zu bewirken, ist es günstig, die Meditation nicht nur einmal, sondern wiederholt durchzuführen. Die Veränderungsintensität ergibt sich aus der Anzahl der Wiederholungen an aufeinander folgenden Tagen: Wenn du 3 Minuten täglich meditierst, wirkt es auf das Magnetfeld, den Kreislauf, und die Zusammensetzung des Bluts. Absolutes Minimum. Wenn du 11 Minuten täglich meditierst, beeinflusst es das Nervensystem und die Drüsen. Wenn du 22 Minuten täglich meditierst, bringt es die drei Aspekte des Geistes (positiv/negativ/neutral) ins Gleichgewicht. Wenn du 31 Minuten täglich meditierst, wirken die Drüsen, der Atem und die Konzentration auf…

  • Meditation für erholsamen Schlaf
    Meditation,  Meditationsanleitung,  Spirit

    Meditation für erholsamen Schlaf (Pranayama)

    Diese einfache Meditation praktiziert man vor dem Schlafengehen. Danach kannst du dich einfach hinlegen und einschlafen. Es empfiehlt sich, auf der rechten Körperhälfte zu liegen, so liegt das Herz auf der linken Seite frei. Haltung: Sitze im Schneidersitz mit aufrechter Wirbelsäule und entspanne. Mudra: Die Hände liegen mit den Handflächen nach oben im Schoß. Fokus: Die Augen sind geschlossen. Atem: Atme lang und tief durch die Nase. Konzentriere dich voll und ganz auf deinem Atem, wie sich beim Einatmen die Lungen füllen und sich das Zwerchfell hebt. Beim Ausatmen leere deinen Lungen so vollständig wie möglich aus. Zeit: 1 bis 5 Minuten oder nach Belieben. Abschluss: Danach lege dich auf…

  • Buch-empfehlungen Meditation
    Bücher,  Meditation,  Mind,  Spirit

    Buchempfehlungen zum Thema Meditation

    Die Auswahl an Büchern rund um Meditation ist groß. Da gibt es die buddhistischen Sichtweisen, aber ebenso wichtig snd die philosophischen und wissenschaftlichen Betrachtungsweisen. Andere Bücher haben sich mehr auf vielfältige Techniken spezialisiert. 1. Alle Bücher von Osho* (Wobei Osho selbst nie ein Buch geschrieben hat. Er handelt sich um Zusammenschnitte verschiedener Diskurse, die er öffentlich gehalten hatte, wobei jede Antwort  immer im direkten Bezug zum/r FragestellerIn zu sehen ist. Daher kann Person A eine andere Antwort auf die gleiche Frage als Person B erhalten.) Besonders lesenswert: Das Orangene Buch: Die Osho Meditationen für das 21. Jahrhundert* Meditation für busy People: Wie man den Stress besiegt, auch wenn man keine Zeit…

  • Musik-Empehlungen zur Meditations-Praxis
    Meditation,  Spirit

    Musik-Tipps für deine Meditationspraxis

    In meinen Kursen biete ich unter anderem folgende teilweise aktive Meditationen an, die du mit der entsprechenden CD/MP3s auch alleine zu Hause durchführen kannst: Osho Kundalini Meditation Osho Nadabrahma Osho Chakra Sounds Osho No Dimensions Osho Nataraj Meditation Osho Chakra Breathing Heart Chakra Meditation Quantum Light Breath (QLB) 3 – deutsche Anleitung Mantra-Musik (auch als MP3-Download): zum Beispiel von: Snatam Kaur, Mirabei Ceiba, Gurudass, Deva Premal, Nirinjan Kaur uvm.

  • OM alles über Mantras
    Meditation,  Spirit

    OM: Alles Wissenswerte über Mantras

    Ich habe langer Zeit vor meiner Yogalehrerausbildung begonnen, mit Mantras zu arbeiten. Die bekanntesten Mantras kommen aus dem Hinduismus und Buddhismus, wo sie in der spirituellen Praxis verwendet werden. ॐ Oṃ bzw. Auṃ ist sicherlich das bekannteste Mantra von allen, gefolgt von Oṃ maṇi–padme hūṃ (Buddhismus) und Oṃ Namaḥ Śhivāya oder dem Gāyatrī Mantra (siehe Foto unten) der Hindus. Zu dem damaligen Zeitpunkt kannte ich nur die Rezitation ohne Musik und war begeistert von der Einfachheit und Effektivität dieser Meditationsform. Mantras helfen den Geist zur Ruhe zu bringen und übersetzt man „Mantra“ aus dem Sanskrit, bedeutet Man = Geist und Tra = Projektion bzw. Ausrichtung. Zudem hat das Sprechen oder Singen…

  • Kundalini Meditation
    Meditation,  Meditationsanleitung,  Spirit

    Kundalini Meditation: Meditation in Bewegung

    Die Kundalini Meditation von Osho* wirkt wie eine Energiedusche, die auf sanfte Weise den Tag von dir abschüttelt und dich erfrischt und weich zurücklässt. Sie benutzt den Körper als Instrument: Durch intensive Aktivitäten wird der Körper in eine hohe Anspannung gebracht, denn um wirklich entspannen zu können, müssen erst die dem Körper und Geist innewohnenden (Ver-) Spannungen abgebaut werden. Mehr über den Hintergrund von aktiven Meditationen: Dieses wird in der Kundalini Meditation durch Phasen von Bewegung (Muskellockerung und Tanz) erreicht, bei denen man sich von Stress, Reizüberflutung und innerer Unruhe befreien kann. Dieses erleichtert den Zugang zur nächsten Phase von Stille und Meditation. Körperliche und seelische Blockaden werden gleichermaßen gelöst…

  • Meditation zur Stressreduktion innere Ruhe
    Meditation,  Meditationsanleitung,  Spirit

    3 Minuten Meditation: Ruhe & Stressabbau

    Diese Meditation hilft dabei zur Ruhe zu kommen und den Stress anzubauen. Sie ist ideal nach einem hektischen Tag und dauert nur 3 Minuten. Hinweis: Diese Meditation hilft dir, zur Ruhe zu kommen. Haltung: Sitze im Schneidersitz mit aufrechter Wirbelsäule. Mudra: Überkreuze die Arme vor der Brust, so dass die rechte Hand über dem linken Ellenbogen liegt. Die Finger sind zusammen. Die Arme sind parallel zum Boden. Strecke die Arme so weit wie möglich von den Schultern weg. Fokus: Augen geschlossen. Erlaube dem Atem langsamen zu werden. Atem: Lang und tief Zeit: 3 Minuten. Abschluss: Entspanne die Haltung und spüre nach.  

  • Quantum Light Breath – Ein transformierender Atemprozess
    Meditation,  Spirit

    Quantum Light Breath – Ein transformierender Atemprozess

    Der Quantum Light Breath® (QLB) ist eine einstündige, wirkungsvolle Atemmeditation die zur kraftvollen Reinigung und Klärung von Körper, Geist und Seele führt. Der im Sitzen durchgeführte und mit temperamentvoller Musik unterlegte Atemprozess wurde von dem Mystiker Jeru Kabbal auf der Basis der Vipassana-Meditation entwickelt. Nach einer ausgedehnten Phase des langen, tiefen Atmens gibt es eine Phase der schnelleren Atmung. Der Quantum Light Breath beschleunigt den persönlichen Wachstumsprozess, in dem er alte Programme, Muster und Blockaden, die noch im tiefen Unterbewusstsein verankert sind lockert und schließlich über den Atem auflöst. Der QLB ist einfach, effektiv und führt überraschend schnell zu mehr Klarheit und Wohlbefinden. – Atme dich frei – Stärke deine…