Die schönsten Yogamatten mit Motiven
Spirit,  Yoga

Die schönsten Yogamatten mit Motiven

Jahrzehnte lang waren die Yogamatten und Pilatesmatten stets einfarbig. Sicherlich war es technisch nicht anders möglich und die Nachfrage war nicht so groß wie heute, wo ganze Studios sich mit Yogamatten für die Schüler ausrüsten.
Seit einiger Zeit gibt es auch Yogamatten mit hübschen Motiven, von denen einige eine wahre Augenweide sind.

Ich habe mich mal auf die Suche gemacht und hier eine Auswahl an bedruckten Yogamatten verschiedenster Hersteller zusammengestellt. Für Details einfach auf den Pfeil im Bild klicken. Ich kann mich kaum entscheiden, welche ich am schönsten finde.

Deine Yogamatte riecht oder braucht eine Reinigung?

Yogamatten jeder Art waschen


Indian Flower in Bordeaux*


Shiva der Yogagott*


Gaiam’s Tree of Life-Version*


Die Pfauenfeder ist ein beliebtes Motiv in Indien*


Schmetterlinge nicht nur im Bauch*


Sehr indisch das Motiv Inscense*


Wahlweise mit OM oder Mandala von Onyx erhältlich*


Wisdom von Gaiam*


Blumenmeer von Tuntri*


Gelbes Paisley von Ravana*


Mandala der Leela-Collection*


Für Eulen-Fans von DoYourYoga*


Sri Yantra-Motiv in Grau und Petrol von Yogistar*



Verschiedenen Asanas von DoYourYoga*


Flower Power von Body Sculpture*


Taoistisch mit Yin und Yang. Auch in Blau und Lila von Limberfit*


die herzliche PeaceLoveYoga Mat aus Naturgummi von Pro Yoga*


Den Elefant gibt es bei der Leela-Collection*


Bambus-Design auf softer Matte*


Grey Prosperity heißt dieses vielversprechende Motiv von Gaiam*


Filigran von Gaiam*


OM, rutschfest auch in Bordeaux erhältlich*


Ausgefallenes Design: prAna Belize*


Ethno Yoga-Stile*


Die Symbole der sieben Chakras*


prAna Henna ECO in 3 Farben erhältlich*


Sissel rutschfest, auch in orange erhältlich*


Mehr Leichtigkeit mit dem Motiv „Pusteblume“*


Die Blume des Lebens auf Sticky-Mat*


Die einzige Schurwoll-Matte mit Motiv: mit eingewebter Blume des Lebens, rutschhemmende Rückseite*

* Affilates Links
Mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links, bei denen ich eine Provision erhalte, wenn du darüber etwas kauftst. Für dich verändert sich der Preis nicht! Du kannst so ganz einfach diesen (kostenlosen) Blog unterstützen.

Aus rechtlichen Gründen muss ich darauf hinweisen, dass alle auf dieser Website aufgeführten Indikationen lediglich beispielhaft sind und kein Heilversprechen darstellen. Ebenfalls weise ich ausdrücklich darauf hin, dass alle auf dieser Webseite veröffentlichten Informationen nicht dazu dienen Eigendiagnosen zu erstellen oder Therapien anzuwenden. Bei Beschwerden sollte stets ein Arzt o. Heilpraktiker aufgesucht werden.