Skin Care Hirons Buch
Bücher,  Mind

Skin Care: Alles, was wir über Hautpflege wissen müssen [Buch] Caroline Hirons

Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. sogenannte Affiliate-Links. Diese sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Diese Produkte wurden von mir persönlich passend zum Beitrag ausgewählt. Falls du bei dem Anbieter etwas kaufst, erhalte ich ggf. eine kleine Provision, mit der ich diesen kostenlosen Blog finanziere. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Skin Care: Alles, was wir über Hautpflege wissen müssen

Manchmal gibt es Bücher, die nahezu alles über einen Themenbereich abdecken. Dies erspart einem, weitere Bücher zu diesem Thema anzuschaffen. Caroline Hirons‘ Buch „Skin Care“ ist genau so ein Werk und ist nun in einer überarbeiteten Auflage auf Deutsch erschienen.

Die Haut ist das größte Organ unseres Körpers und verdient besondere Aufmerksamkeit. Doch das breite Angebot an Wirkstoffen, Seren und Tonern kann überwältigend sein und das Gefühl vermitteln, dass man ein kleiner Wissenschaftler sein müsste, um die richtige Pflege zu finden.

Affiliate Link | Werbung*

Skincare_Caroline.Hirons_9783499012488

Das Buch beginnt mit einer Anleitung, wie man eine Pflegeroutine aufbaut. Diese wird Schritt für Schritt im Detail erklärt und manchmal durch Fotos von Caroline ergänzt. Dabei teilt sie ihr umfangreiches Wissen zu jedem Aspekt der Hautpflege und bietet viele nützliche Tipps.

Sonnenschutzmittel enthalten aktive Inhaltsstoff, die in Wechselwirkung mit anderen Anti-Aging-Wirkstoffen treten können.Caroline Hirons

Sie stellt Pflegeroutinen für verschiedene Altersgruppen vor und empfiehlt dabei entsprechende Wirkstoffe wie Vitamin C, Glycolsäure, Niacinamide, Retinol und Hyaluron. Dabei wird zwischen Morgen- und Abendroutine unterschieden und detailliert erklärt, wie viel man von welchem Produkt benötigt (zum Beispiel tragen die meisten viel zu wenig SPF auf).

Die Anleitungen sind sehr detailliert und Caroline räumt mit verschiedenen Mythen und Unwahrheiten rund um das Thema Hautpflege auf. Ihr lockerer, humorvoller Stil vermittelt das Gefühl, als würde sie direkt mit dem Leser sprechen.

Für sportlich Aktive gibt es einen Abschnitt zur Pflegeroutine beim Joggen, Radfahren, im Fitnessstudio oder Schwimmen – sowohl morgens als auch abends. Selbst auf Hot Yoga geht das Buch ein und gibt Vorschläge, was die Haut danach braucht.

Im zweiten Kapitel erklärt Caroline den Aufbau und die Funktionsweise der Haut und behandelt die unterschiedlichen Pflegebedürfnisse verschiedener Hauttypen sowie Hautfarben. Hier werden auch Hautprobleme wie Akne, Psoriasis, Rosazea, Ekzeme, Hyperpigmentierung und Vitiligo angesprochen und viele hilfreiche Vorschläge gegeben.

Affiliate Link | Werbung*

Im dritten Kapitel werden Augenpflege, Cremes, Seren und Wirkstoffe wie verschiedene Säuren und Retinol detailliert erklärt. Vom chemischen und physischen Sonnenschutz bis zur Tuchmaske wird alles besprochen, sodass man sich im Überangebot der Produkte zurechtfinden kann. Selbst für Festivals und Camping schlägt sie eine reduzierte Hautpflege vor, und beim Thema Sonnenschutz werden auch Kinder nicht vergessen.

Das vierte Kapitel widmet sich den verschiedenen Lebensabschnitten, von der Pubertät über Schwangerschaft und Menopause bis hin zu Hauterschlaffung und Cellulite. Selbst bei speziellen Themen wie Endometriose und Chemotherapie findet man hier entsprechende Tipps.

In den fünften und sechsten Kapiteln geht es um die Kosmetikindustrie, Studien und Inhaltsstoffe in Pflegeprodukten. Man lernt, welcher Inhaltsstoff für welches Problem geeignet ist. Caroline nimmt die Versprechen auf Produktverpackungen unter die Lupe und erklärt, worauf man achten sollte und was nur Augenwischerei ist.

Das wird dich auch interessieren:

Bücher die jede Frau gelesen haben sollte

Als erwachsene Frau gab es für mich natürlich viele Informationen, die ich bereits kannte. Ich habe selbst in Parfümerien gearbeitet und viele Tipps und Tricks von Kolleginnen gelernt, die als Kosmetikerinnen für Marken wie Lancôme, Clarins und Clinique geschult wurden. Deshalb stimme ich in zwei bis drei Punkten nicht ganz zu, habe aber dennoch viel Neues erfahren.

Die Bandbreite des Buches ist großartig und ich wünschte, ich hätte ein solches Buch als Teenagerin oder junge Frau gehabt – in einer Zeit ohne YouTube-Tutorials. Es hätte mir viel Kummer mit meiner Haut und Kilos an Abdeckstiften erspart. Zudem habe ich vieles neu gelernt oder besser verstanden.

Natürlich entwickelt sich die Kosmetikbranche ständig weiter, weshalb es irgendwann eine weitere Neuauflage des Buches geben wird. Die deutsche Ausgabe ist bereits die Übersetzung der zweiten und überarbeiteten englischen Ausgabe (The New Edit).

Affiliate Link | Werbung*

Skincare_Caroline.Hirons_9783499012488

Titel: Skincare: Alles, was wir über Hautpflege wissen müssen*
Originaltitel (englisch): Skin Care – The new Edit*
Autorin: Caroline Hirons*
ISBN: 978-3499012488*
Rowohlt Taschenbuch Verlag, 320 Seiten

Autorin

Caroline Hirons ist eine weltweit qualifizierte Kosmetiker-Meisterin und verfügt über mehr als 37 Jahre Erfahrung im Einzelhandel, darunter 25 Jahre in der Hautpflege sowie in der Beratung für Einzelhändler und Marken in der Hautpflegebranche. Seit sie 2010 mit ihrem Blog begonnen hat, hat Carolines sachliche Herangehensweise an das, was man auf seine Haut auftragen sollte und was nicht, dazu geführt, dass sie von ihren Millionen Followern auf der ganzen Welt zur „Königin der Hautpflege“ ernannt wurde. Diese Buch ist Großbritanniens meistverkauftes Schönheitsbuch aller Zeiten und wurde mit dem British Book Awards Non-Fiction Lifestyle Book of the Year 2021 ausgezeichnet.

Caroline glaubt, dass die Zukunft der Schönheit von Wissenschaft und Bildung abhängt. Sie möchte mit Mythen über Inhaltsstoffe aufräumen, klarstellen, was Produkte tun und was nicht und Menschen generell dazu befähigen, Experten für die Pflege ihrer eigenen Haut zu werden.


gratis Ayurveda Ebook

 
 

Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Angaben basieren auf dem Stand des Veröffentlichungsdatum des Artikels.
Aus rechtlichen Gründen weise ich darauf hin, dass alle auf dieser Website aufgeführten Indikationen lediglich beispielhaft sind und kein Heilversprechen darstellen. Ebenfalls weise ich ausdrücklich darauf hin, dass alle auf dieser Webseite veröffentlichten Informationen nicht dazu dienen Eigendiagnosen zu erstellen oder Therapien anzuwenden. Bei Beschwerden sollte stets ein Arzt o. Heilpraktiker aufgesucht werden.