• Was dich wirklich davon abhält etwas zu verändern

    3 Gründe die dich davon abhalten, wirklich etwas zu verändern

    Jeder Mensch möchte irgendetwas an sich oder im Außen verändern und verbessern. Doch woran liegt es, dass man etwas eigentlich möchte, es dann aber nicht in die Tat umsetzt? Ich zeige dir die drei häufigsten Gründe auf, welche die meisten Menschen davon abhalten, sich zu verändern. Diese Gründe zu erkennen…

  • harmonisiere dein 3. chakra

    So stärkst du dein 3. Chakra – Solarplexus-Chakra

    Das Solarplexus-Chakra (Manipūra) ist das 3. Chakra und wird als das Zentrum unseres Selbstbewusstseins und der persönlichen Macht bezeichnet. Es balanciert unsere Selbstdisziplin und die rohen, wilden Emotionen der unteren Chakras. Angst, Essstörungen und geringes Selbstwertgefühl sind häufige Anzeichen eines unteraktiven 3. Chakras. Wenn wir zu kritisch oder zu ehrgeizig…

  • Albträume aus ayurvedischer Sicht

    Was bedeuten Albträume aus ayurvedischer Sicht?

    Ich kenne keinen Menschen, der in seinem ganzen Leben noch nie Albträume hatte. Bis zu einem Alter von ca. 12 Jahren, treten Albträume noch relativ häufig auf. Bei Kindern treten sie beispielsweise durch beängstigende Geschichten, Bilder, Filme oder Erlebnisse aber auch als Folge von Bettnässen auf. Tipps für Albträume bei…

  • Ayurveda Dosha-Test

    Dosha-Test: Endecke welches Ayurveda-Dosha du bist

    Hintergrund des Doshas-Systems In diesem Dosha-Test kannst du herausfinden, welches Ayurveda-Dosha bei dir derzeit dominiert. Denn ein wesentlicher Aspekt in der Lehre des Ayurveda ist das Verständnis, das jeder Mensch eine individuelle Konstitution hat. Was für Typ A gut ist kann kontraproduktiv für Typ B oder C sein. Typ A…

  • Dynamische Körperentspannung mit Klangschale

    Dynamische Körperentspannung mit Klangschale

    Die Dynamische Körperentspannung kombiniert klassische Elemente der Progressiven Muskelentspannung nach Jacbson (PMR) mit den tiefenentspannenden und heilsamen Tönen der Klangschale. Hierbei werden verschiedene Muskelpartien im Liegen intensiv angespannt und nach kurzer Zeit wieder losgelassen. Durch das Wechselspiel der Muskelan– und Entspannung nimmt man die anschließend eintretende Entspannung wesentlich intensiver wahr,…