• Duftmischungen ätherische Öle für Herbst Winter

    12 ätherische Öle Duftmischungen für Herbst/Winter

    Die Aromatherapie mit ätherischen Ölen bietet eine einfache Möglichkeit Zuhause eine gemütliche hygge Atmosphäre zu schaffen. Ätherische Öle kann man auf viele Arten verwendet werden. In diesem Beitrag findest du alles von wärmenden, würzigen Mischungen bis zu frischen, erhebenden Düften zum Einsatz im Aroma-Diffusor* oder in der Duftlampe mit Teelicht* die…

  • ätherische Öle Zitrusdüfte Herbstblues

    Mit spritzigen Zitrusdüften dem Herbstblues trotzen

    Kein Duft erinnert so sehr an den Sommer so wie Zitrusdüfte. Gerade die Umstellung zu den kürzeren, kälteren, verregneten, grauen Tagen im Herbst fällt vielen (mich eingeschlossen) sehr schwer. Viele reagieren mit Antriebslosigkeit, Melancholie, Niedergeschlagenheit und Depressionen/SAD. Mit Zitrusdüften kann man sich einerseits das Sommer Feeling verlänger und andererseits aktiv…

  • harmonisiere dein 3. chakra

    So stärkst du dein 3. Chakra – Solarplexus-Chakra

    Das Solarplexus-Chakra (Manipūra) ist das 3. Chakra und wird als das Zentrum unseres Selbstbewusstseins und der persönlichen Macht bezeichnet. Es balanciert unsere Selbstdisziplin und die rohen, wilden Emotionen der unteren Chakras. Angst, Essstörungen und geringes Selbstwertgefühl sind häufige Anzeichen eines unteraktiven 3. Chakras. Wenn wir zu kritisch oder zu ehrgeizig…

  • stärke dein 2. Chakra Sakralchakra

    So stärkst du dein 2. Chakra – Sakralchakra

    Das Sakralchakra ist das 2. Chakra und das Zentrum unserer Kreativität und das Schöpfungszentrum. Es entwickelt sich über die Pubertät. Mit dem Eintritt der Fruchtbarkeit ist der Körper in der Lage Leben zu kreieren. Als Menschen haben wir den biologischen Drang, Leben zu schaffen, neue Wege zu beschreiten und neue…

  • Staerke dein 1. Wurzel-Chakra

    So stärkst du dein 1. Chakra – Wurzelchakra

    Das Wurzelchakra ist das 1. Chakra und entwickelt sich in den ersten 7 Jahren unseres Lebens. So wie ein Baum ohne starke Wurzeln den Stürmen des Lebens nicht standhalten kann, so bildet dieses Chakra unser Fundament. Ohne ausreichende Erdung und tiefe physische Verankerung im Körper wird die Hinwendung zu Yoga,…

  • Mit ätherischen Ölen durch den Sommer1

    Mit ätherischen Ölen smart durch den Sommer

    Im Sommer kann man es so richtig genießen, bis spät abends noch draußen zu Sitzen. Das einzige was dabei nervt, sind die lästigen Insekten. Mücken, Fliegen, Zecken und Spinnen fühlen sich scheinbar magisch von uns angezogen. Von einigen mehr, von anderen weniger. Mich mögen die Mücken zum Glück nicht so…

  • Ayurveda-Tipps auf Reisen Urlaub

    Mit Ayurveda gesund auf Reisen – Teil 2: Während der Reise

    Ayurveda-Tipps für Reisen Im letzten Beitrag hatte ich ja schon im yogisch-ayurvedischen Reisespecial Tipps gegeben, wie man den Körper am besten auf die kommende Reise einstellt. Diese Tipps sollen insbesondere helfen, Vata zu senken und dem Körper gut vorzubereiten, damit man nicht bei Ankunft gleich krank wird. Hier geht es…

  • beste Tipps gegen Frühjahrsmüdigkeit

    7 Ayurveda- & Yoga-Tipps gegen Frühjahrsmüdigkeit

    Frühjahrsmüdigkeit tritt dann auf, wenn der Körper durch Hormonumstellungen belastet ist. Er reagiert mit Müdigkeit weil er verstärkt Serotonin ausschüttet, die Produktion von Melatonin hingegen reduziert wird. Aus ayurvedischer Sicht ist der Frühling (vasanta) die Zeit von Kapha und Frühjahrsmüdigkeit ein Zeichen von Schlacken (Ama), die sich durch Allergien, Erkältungen, Müdigkeit, Lethargie…