12 Duftmischungen für Herbst Winter Aromatherapie
Lifestyle,  Beauty,  Mind

12 ätherische Öle Duftmischungen für einen duften Herbst/Winter

Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. sogenannte Affiliate-Links. Diese sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Diese Produkte wurden von mir persönlich passend zum Beitrag ausgewählt. Falls du bei dem Anbieter etwas kaufst, erhalte ich ggf. eine kleine Provision, mit der ich diesen kostenlosen Blog finanziere. Für dich verändert sich der Preis nicht.

12 ätherische Duftmischungen für Herbst/Winter

Nutzen von Aromatherapie

Die Aromatherapie mit reinen ätherischen Ölen bietet eine einfache Möglichkeit Zuhause eine gemütliche hygge Atmosphäre zu schaffen. Ätherische Öle kann man auf viele Arten verwendet werden. Es ist allerdings wichtig, das es sich wirklich um pure, reine Öle handelt. Wenn zum Beispiel auf der Packung steht „enthält ätherische Öle“ bedeutet das, es enthält auch jede Menge chemische Zusätze.

Nichtsdestotrotz besteht ein ätherisches Öl manchmal aus mehreren Komponenten an sich, was nicht automatisch bedeutet, dass ein ätherisches Öl, bei dem mehrere Inhaltsstoffe deklariert automatisch gepanscht ist. Zudem sind manche reine ätherische Öle extrem teuer, wie beispielweise echte Rosenöle. Es kommt zudem auch auf die Art der Destillation an (Wasserdampfdestillation, Kaltpressung).

In diesem Beitrag findest du alles von wärmenden, würzigen Mischungen bis zu frischen, erhebenden Düften zum Einsatz im Aroma-Diffuser* oder in der Duftlampe mit Teelicht* die besonders gut in den Herbst und Winter passen.

Ätherische Öle riechen nicht nur gut, sie wirken auch über unser limbisches System sanft auf unsere Stimmungslage. Daher gibt es die Aromatherapie, welche die Zusammenhänge zwischen reinen ätherischen Ölen und ihre natürlichen therapeutischen Eigenschaften anwendet.

Das wird dich auch interessieren:

Zitrusdüfte gegen den Herbstblues Aromatherapie

Warnhinweise

Vorsicht bei Hautkontakt!

Auch wenn die ätherischen Öle harmlos wirken, solltest du direkten Hautkontakt vermeiden. Diese können Reizungen, Erhitzung hervorrufen oder die Lichtempfindlichkeit der Haut stark erhöhen. Vorhandene Allergien gegen Inhaltsstoffe müssen natürlich berücksichtigt werden.

Erfahre dazu mehr im Beitrag → Mit ätherischen Ölen smart durch den Sommer.

Mit ätherischen Ölen durch den Sommer

Qualität ätherischer Öle erkennen

Es gibt verschiedene Qualitätsmerkmale zu beachten, die helfen die Qualität einzuordnen.

Das ätherische Öl sollte beim Kauf einen versiegelten Verschluss haben, damit man ausschließen kann, dass das Öl mit Sauerstoff in Kontakt gekommen ist und damit auch nicht oxidieren konnte. Dieser sollte beim ersten Öffnen knacken.

Zudem sollten ätherische Öle immer in braune Glasflaschen abgefüllt sein, damit diese vor Licht geschützt sind. Plastikflaschen können Chemikalien an die Öle abgeben.

Primavera gibt auf ihrer Webseite folgende Qualitätsmerkmale zu beachten, die auf dem Etikett stehen sollten:

  • Botanischer Name
  • Gewinnung
  • Pflanzenteil
  • Qualität z.B. kontrolliert-biologische Anbau,
  • Herkunftsland
  • Chargennummer
  • Verwendungsdauer nach Öffnung.

Manche Öle, wie Rosenöle, sind sehr teuer in der Herstellung und ein billiges Produkt ist ein Hinweis auf ein verdünntes oder unechtes Produkt.

Warum sollte man auf Bio-Zertifizierungen achten?
Das Forschungsinstitut Dr. Hauck hat diverse ätherische Öle geprüft. Während die Bio-Öle so gut wie unbelastet waren, wiesen die Proben aus konventionellem Anbau bis zu 23 verschiedene Pestizidrückstände in relevanten Mengen auf. Mehrere konventionell erzeugten Orangenöle, die vom Forschungsinstitut Dr. Hauck getestet wurden, waren mit dem Pflanzenschutz- beziehungsweise eher Pflanzenvernichtungsmittel Chlorpyrifos in hohen Konzentrationen belaste. Es wird vermutet, dass dieses Mittel neurologische und gentoxische Auswirkungen auf den menschlichen Körper hat. Es ist seit Januar 2020 in der EU verboten. Die gemessenen Proben überstiegen die EU Grenzmengen sogar um das 130- bis 150-Fache!1Aromathertypy-Quality-Circle: https://www.primaveralife.com/news/aromatherapy-quality-circle

12 Herbst/Winter Duftmischungen

Ätherische Öle laden zum Experimentieren ein. Probiere die Düfte auch für sich alleine aus und gebe weitere Düfte hinzu, um deine individuelle Mischung zu erschaffen.

Adventsmischung

Cozy Mood

Zuletzt aktualisiert am 26. Dezember 2023 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Herbststimmung

Hygge

Indian Winter

Lagerfeuer

Lebkuchen

Zuletzt aktualisiert am 26. Dezember 2023 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Regentag

Sternennacht

Waldbrise

Waldspaziergang

Winterstimmung

Zuletzt aktualisiert am 26. Dezember 2023 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
 
 

Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Angaben basieren auf dem Stand des Veröffentlichungsdatum des Artikels.
Aus rechtlichen Gründen weise ich darauf hin, dass alle auf dieser Website aufgeführten Indikationen lediglich beispielhaft sind und kein Heilversprechen darstellen. Ebenfalls weise ich ausdrücklich darauf hin, dass alle auf dieser Webseite veröffentlichten Informationen nicht dazu dienen Eigendiagnosen zu erstellen oder Therapien anzuwenden. Bei Beschwerden sollte stets ein Arzt o. Heilpraktiker aufgesucht werden.

 

Quellenangaben

  • 1
    Aromathertypy-Quality-Circle: https://www.primaveralife.com/news/aromatherapy-quality-circle