• beste Tipps gegen Frühjahrsmüdigkeit
    Ayurveda,  Health,  Yoga

    Tipps gegen Frühjahrsmüdigkeit aus Ayurveda & Yoga

    Frühjahrsmüdigkeit tritt dann auf, wenn der Körper durch Hormonumstellungen belastet ist. Er reagiert mit Müdigkeit weil er verstärkt Serotonin ausschüttet, die Produktion von Melatonin hingegen reduziert wird. Aus ayurvedischer Sicht ist der Frühling (vasanta) die Zeit von Kapha und Frühjahrsmüdigkeit ein Zeichen von Schlacken (Ama), die sich durch Allergien, Erkältungen, Müdigkeit, Lethargie und Verdauungsproblemen äußern. Mit folgenden Tipps aus Ayurveda, Yoga und Naturheilkunde kannst du deinen Körper in dieser Phase unterstützen: Auch wenn dieser Tipp so einfach klingt, kann es doch der schwierigste sein. Dadurch das es morgens früher hell und abends später dunkel wird, wird unser Schlafrhytmus gestört. Man sollte versuchen jede Nacht 8 Stunden Schlaf zu bekommen. Unterstütze…

  • 16 ayurvedische Ernährungsempfehlungen
    Ayurveda,  Ernährung,  Health

    16 ayurvedische Ernährungsempfehlungen

    Im Ayurveda wird ein besonderer Schwerpunkt auf eine Verdauungsfeuer- (Agni-) anregende Ernährung gelegt, die somit für weniger Stoffwechselschlacken (Ama) sorgt. Hier die wichtigsten ayurvedischen Ernährungsempfehlungen für alle Doshas: • Esse nur, wenn du wirklich Hunger hast. Zwischen den Mahlzeiten sollte mindestens 3-4 Stunden Abstand liegen, damit die vorherige Mahlzeit bereits verdaut ist. • Die Hauptmahlzeit sollte Mittags eingenommen werden. • Frühstück und Abendessen sollten leicht sein. • Esse abends nicht zu spät (nicht nach 18:00 Uhr) und vermeide schwere Nahrungsmittel wie z.B. Fleisch, Wurst, Fisch, Joghurt, Käse, Buttermilch und Quark. Ideal ist eine vegetarische Suppe. • Esse in einer ruhigen und entspannten Atmosphäre. Keine Ablenkung wie Fernsehen, Internet, Lesen oder…