vegane Sour Cream
Glutenfrei,  Hauptgerichte,  Rezepte,  Rohkost,  Vegan,  Vegetarisch

Vegane Sour Cream

Die vegane Sour Cream ist sehr lecker und lässt sich vielseitig verwenden. Wenn Rohkost-Cashews verwendet werden, ist sie auch für Rohköstler geeignet.

Zutaten

  • ½ Tasse Cashewnüsse,* evtl. zuvor einige Zeit eingeweicht
  • 1 EL Zitronensaft
  • 3 EL Wasser
  • 1 Prise Salz
  • Hefeflocken* und/oder weitere Gewürze nach Belieben
  • Schnittlauch zum Garnieren

Und so wird’s gemacht

  1. Die Cashewnüsse können für bessere Bekömmlichkeit einige Stunden in Wasser eingeweicht werden, müssen aber nicht.
  2. Alle Zutaten in einen Hochleistungs-Blender geben und mixen. Der Personal Blender PB 250 mit Mahlwerk ist dafür ideal.
  3. Wenn eine dünnere Konsistenz gewünscht wird, mehr Wasser zugeben.
  4. Mit Schnittlauch garnieren
* Affilates Links
Mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links, bei denen ich eine Provision erhalte, wenn du darüber etwas kauftst. Für dich verändert sich der Preis nicht! Du kannst so ganz einfach diesen (kostenlosen) Blog unterstützen.

Aus rechtlichen Gründen muss ich darauf hinweisen, dass alle auf dieser Website aufgeführten Indikationen lediglich beispielhaft sind und kein Heilversprechen darstellen. Ebenfalls weise ich ausdrücklich darauf hin, dass alle auf dieser Webseite veröffentlichten Informationen nicht dazu dienen Eigendiagnosen zu erstellen oder Therapien anzuwenden. Bei Beschwerden sollte stets ein Arzt o. Heilpraktiker aufgesucht werden.