Rainbow Buddha Bowls Buchrezension
Bücher,  Mind

Rainbow Buddha Bowls von Caroline Franke

Das Rainbow Buddha Bowls-Kochbuch greift den Trend der prall gefüllten und nährstoffreichen Buddha-Bowls aus den USA auf. Eine Freude für die Augen und den Magen gleichermaßen.

Eine Buddha Bowl ist eine Schüssel mit einer dekorativ angerichteten Mischung aus z.B. gekochtem Getreide, Hülsenfrüchte, frischem Gemüse, Samen, Nüssen, Superfoods und als Topping eine leckere Sauce.

Glücklich und zufrieden, mit einem angenehm gefülltem Bauch wie ein Buddha will die Autorin Caroline Franke die kochende Leserschaft stimmen.
Sie zeigt in ihrem Buch, das Buddha Bowls sich sehr international umsetzten lassen und dabei muss es nicht immer nur herzhaft sein, sondern darf auch gerne mal süß sein. Die Reise führt von Jerusalem mit selbstgemachten Falafel-Bällen über China, Korea, Brasilien, Indien bis zur einer guten deutsche Brotzeit – adaptiert in farbenfrohe, vegetarische und überwiegend vegane Buddha Bowls.

Als Einstieg gibt es eine kurze Warenkunde, in der ungewöhnliche Zutaten wie Tempeh*, Aronia*, Kimchi*, Berberitzen*, Brennesselsamen*, Edamane*, Acai*, schwarzer Knoblauch* oder Chia vorgestellt werden.

Die ca. 25 Bowl-Rezepte sind jedes auf einer Doppelseite mit einem zum Reinbeißen leckerem Foto versehen, Zutatenlisten mit oft sehr vielen verschiedenen, teils exotischen Zutaten und Schritt für Schritt Anleitungen.
Die tollen Fotos, das schöne Geschirr und der hochwertige Druck machen das Buch zu einem Highlight oder einer tollen Geschenkidee für Gesundheitsbewusste.

Titel: Rainbow Buddha Bowls: Buntes Glück aus einer Schüssel*
Autor: Caroline Franke*
ISBN: 978-3799512152*
Jan Thorbecke Verlag, 64 Seiten
⇨ Leseprobe [pdf]

 

Autor

Caroline Franke hat 14 Jahre lang als Redakteurin beim Axel Springer Verlag gearbeitet, wo sie Artikel und Serien mit dem Schwerpunkt Food schrieb. Was sich dort als Interesse herauskristallisierte, wurde im Laufe der Jahre zu einer großen Liebe. So hängte sie ihren Konzernjob an den Nagel und arbeitet seither als Foodstylistin.

* Affilates Links
Mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links, bei denen ich eine Provision erhalte, wenn du darüber etwas kaufst. Für dich verändert sich der Preis nicht! Du kannst so ganz einfach diesen (kostenlosen) Blog unterstützen.

Aus rechtlichen Gründen muss ich darauf hinweisen, dass alle auf dieser Website aufgeführten Indikationen lediglich beispielhaft sind und kein Heilversprechen darstellen. Ebenfalls weise ich ausdrücklich darauf hin, dass alle auf dieser Webseite veröffentlichten Informationen nicht dazu dienen Eigendiagnosen zu erstellen oder Therapien anzuwenden. Bei Beschwerden sollte stets ein Arzt o. Heilpraktiker aufgesucht werden.