Slow juicing Ideen Verwendung Trester Fruchtfleisch
Slow Juicing,  Health,  Ökologie

Slow Juicing Tipps: 17 kreative Ideen zur Verwendung von Trester

Mein Slow Juicer ist zumindest von Frühling bis Herbst nahezu täglich im Einsatz. Frisch gepresste Säfte sind so ein ungemein wertvoller Beitrag zur eignen Gesundheit. Auf nüchternen Magen getrunken versorgt man seinen Körper gläserweise mit wertvollen Vitaminen, Enzymen und Mineralien. Frische Obst- und Gemüsesäfte liefern schnelle Energie und Nährstoffe, die in einer sehr leicht zu assimilierenden Form in den Körper gelangen.

Weitere Beiträge mit wertvollen Informationen zum Entsaften:

7 Vorteile von Slow Juicern Entsafter

Durch das tägliche Entsaften von 500 ml bis 1 l Saft fällt bei mir tagtäglich mal mehr mal weniger Trester an. Das ist der Teil, der aus dem zweiten Auslass herauskommt. Die faserigen Obst- und Gemüsereste bzw. das übrige Fruchtfleisch. Also stellt sich die Frage:

Was tun mit dem übrig gebliebenem Trester?

Viele Menschen werfen diesen Trester einfach weg. Teilweise hat das faserige Zeug auch keinen Geschmack mehr (z.B. bei Orangen) und es wird auch nie thematisiert.

Doch ich finde es viel besser, die ganze Frucht / Gemüse zu verwerten. Wäre doch schade, etwas zu verschwenden, das noch so viel Potential enthält. Hier kommen meine Ideen um übrig gebliebene Trester weiter zu verwenden:

Entsafter für Selleriesaft Anthony William

17 Zero Waste Ideen zur Verwendung von Trester

1. Trester als Kompost verwenden

Der wahrscheinlich einfachste Weg, um übrig gebliebenen Trester weiter zu nutzen, besteht darin, es in dem Komposthaufen zu geben.

2. Gemüsebrühe mit Trester kochen

Selbst gemachte Gemüsebrühe ist viel gesünder als gekaufte Gemüsebrühe, da sie keine Zusatzstoffe enthält. Der Trester ist dazu eine Ideale Beigabe. Füge den Gemüse-Trester mehreren Liter gefiltertem Wasser hinzu, gebe Salz und die gewünschten Gewürze hinzu. Mindestens 30 Minuten köcheln lassen. Anschließend und abseihen.

3. Trester zum Andicken von Suppe und Soßen

Der Trester kann helfen, Suppen und Soßen anzudicken. Geschmacklich ideal ist dafür Gemüse-Trester. Bei Soßen kann man den Trester gut mit einem Pürierstab zu einer glatten Soße verrühren. Ideal auch in einer Tomatensoße für Pasta.

4. Trester in den Salat geben

Slow Juicing Tipps: 17 kreative Ideen zur Verwendung von Trester 10 Manu Sarona health mind spiritWenn ich mir morgens einen ABC-Saft (Apfel, Beete, C/Karotte) mache, entsafte ich immer zuerst die Karotten, anschließend die rote Beete und fange den Gemüse-Trester in einer bpa-freien Frischhaltedose* auf. Wenn ich mir danach einen frischen Salat zubereite gebe ich diesen Trester zum Salat. Der Trester von Karotten und rote Beete bleiben noch etwas saftig und passen durch ihre fein geraspelte Konsistenz gut zum Salat. Sie haben auch noch ausreichend Geschmack. Somit habe ich keine Ballaststoffe verloren und habe mir sogar die Arbeit gespart, die Karotte und Beete zu raspeln.

5. Trester in herzhaftem Teig verarbeiten

Der Trester von Gemüse passt auch gut zum (veganen) Rührei, herzhaften Pfannkuchen, Kartoffelpuffern, Gemüseburgern oder zu einer Quiche. Auch in einer Gemüsepfanne lässt dieser sich evtl. unterrühren.

6. Trester zum Smoothie geben

Slow Juicing Tipps: 17 kreative Ideen zur Verwendung von Trester 11 Manu Sarona health mind spiritDie Smoothie-Fans beschweren sich ja immer, dass man beim Entsaften die Ballaststoffe entfernt. Ja, das ist der Sinn des ganzen mehr dazu). Wer sich später am Tag sowieso noch einen Smoothie macht, kann den Trester hier einfach mit verarbeiten.

7. Leckeres Fruchtleder oder Cracker aus dem Dörrgerät

Slow Juicing Tipps: 17 kreative Ideen zur Verwendung von Trester 12 Manu Sarona health mind spiritFür Fruchtleder einfach Obst-Trester mit wenig Wasser vermischen und dünn auf einer Dörrfolie ausrollen und im Dörrgerät mehrere Stunden dehydrieren lassen.

Für Cracker den Gemüse-Trester mit genügend Wasser mischen, um eine Art bearbeitbaren Teig zu erhalten. Auf Dörrgerätplatten verteilen und 6 Stunden oder bis zum Ende dehydrieren.

8. Trester zu Würz-Pulver verarbeiten

Slow Juicing Tipps: 17 kreative Ideen zur Verwendung von Trester 13 Manu Sarona health mind spiritGemüse-Trester zuerst dünn auf den Platten des Dörrgerätes verteilen und mehrere Stunden dehydrieren. Anschließend im Mörser zu einem Pulver verarbeiten und zum würzen von Speisen verwenden. Sellerie-Trester kann pulverisiert gut Salz ersetzen.

9. Trester beim Backen verwenden

Slow Juicing Tipps: 17 kreative Ideen zur Verwendung von Trester 14 Manu Sarona health mind spiritObst-Trester kann man beim Backen von Kuchen, Pfannkuchen, Bananenbrot, Kekse oder Muffins unter den Teil rühren. Erfordert evtl. etwas mehr Flüssigkeit und so hat man gleich für ein wenig mehr Ballaststoffe gesorgt. Probiere doch mal einen Karottenkuchen mit Karotten-Trester zu machen. So hat man sich das Raspeln gleich gespart.

Tipp: Der Trester von selbst gemachter  Nussmilch ist hier auch perfekt geeignet.

10. Fruchtfleisch zu Energiebällen verarbeiten

Wer sich gerne gesunde Energiebälle macht, kann den Obst-Trester hier auch ideal hinzu fügen.

Einfach mit klein gehackten Datteln und Nüsse mischen und zu Kugeln formen. Kann im Dörrgerät oder im Ofen auf niedrigsten Temperatur getrocknet werden. Wer mag, kann auch etwas Roh-Kakaopulver hinzugeben. Nach belieben die Kugeln anschließend in Kakaopulver, Sesam oder Kokosraspeln wälzen.

11. Trester zum Müsli geben

Slow Juicing Tipps: 17 kreative Ideen zur Verwendung von Trester 15 Manu Sarona health mind spiritDer Trester von vielen Obstsorten kann gut unter die Frühstücksflocken oder das Müsli gerührt werden. Lediglich Orangen finde ich dafür geschmacklich nicht geeignet.

Tipp: Der Trester von selbst gemachter Nussmilch ist hier auch perfekt geeignet.

12. Trester im Dressing, Dips, Brotaufstrich oder Hummus

Ergänze dein selbstgemachtes Lieblingsdressing, Dips, Brotaufstrich, Bohnenmus oder Hummus mit Gemüse-Trester.

13. Trester für Halva

Karotten-Trester kann ideal für Karotte Halva verwendet werden – ein traditionelles arabisches Dessert.

14. Trester einfrieren

Slow Juicing Tipps: 17 kreative Ideen zur Verwendung von Trester 16 Manu Sarona health mind spiritWer beispielsweise im Winter seltener frischen Saft trink kann sich auf Vorrat Trester einfach in Gefrierbeuteln einfrieren. Um kleine Einzelportionen einzufrieren ist die Verwendung einer Eiswürfelform ideal. So kann man auch die Sorten trennen und macht eine Reihe mit Karotten-Trester, eine mit rote Beete, eine mit Apfel, usw. So hat man immer bestimmten Trester zur Hand , wenn man ihn braucht.

15. Trester als Gesichtsmaske

Slow Juicing Tipps: 17 kreative Ideen zur Verwendung von Trester 17 Manu Sarona health mind spiritDer Hype um den Selleriesaft bricht nicht ab und eine der interessantesten Ideen, die ich je fand, war sich den Sellerie-Trester als Gesichtsmaske aufzutragen und einwirken zu lassen. Kann man mal ausprobieren, aber bitte nicht mit färbenden Lebensmitteln ;-).

9 besten Tipps & Tricks für Selleriesaft nach Anthony William

16. Trester zum Tierfutter geben

Ob Kaninchen, Meerschweinchen, Hühner, Hunde, Pferde oder Schafe – der Trester kann je nach Sorte direkt verfüttert oder unter das Nassfutter gemischt werden. Einfach mal ausprobieren, was und wie viel das Haustier mag. Beachte aber, dass bestimmte Lebensmittel für bestimmte Haustiere giftig sind. Stelle daher sicher, dass alles gut verträglich ist.

17. Trester für Topfpflanzen

Slow Juicing Tipps: 17 kreative Ideen zur Verwendung von Trester 18 Manu Sarona health mind spiritBeim Umtopfen von Topfpflanzen einfach Trester (besonders gut soll wohl der vom Selleriesaft sein) zur Blumenerde geben oder als Mulch obenauf geben.

Alternative zu frischem Saft
Und wenn man mal gar keine Zeit oder Kraft für einen frisch gepressten Saft hat, ist dieses eine gesunde Alternative: https://amzn.to/3bGM6gH* (nein, es ist kein toter Saft in Flaschen!)

Du liebst das Entsaften? Dann folgen meiner Slow-Juicing Pinnwand auf Pinterest!

* Affilates Links
Mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links, bei denen ich eine Provision erhalte, wenn du darüber etwas kaufst. Für dich verändert sich der Preis nicht! Du kannst so ganz einfach diesen (kostenlosen) Blog unterstützen.

Aus rechtlichen Gründen muss ich darauf hinweisen, dass alle auf dieser Website aufgeführten Indikationen lediglich beispielhaft sind und kein Heilversprechen darstellen. Ebenfalls weise ich ausdrücklich darauf hin, dass alle auf dieser Webseite veröffentlichten Informationen nicht dazu dienen Eigendiagnosen zu erstellen oder Therapien anzuwenden. Bei Beschwerden sollte stets ein Arzt o. Heilpraktiker aufgesucht werden.