• Ayurveda besser leben Dosha-Uhr Organuhr

    Besser leben nach der Dosha-Uhr des Ayurveda (Dinacharya)

    Ähnlich wie die Organuhr in der TCM gibt es im Ayurveda eine Dosha-Uhr, Dinacharya genannt. Die Dosha-Uhr zeigt, welche Energien zu welchen Zeiten vorherrschen. Das Tag und Nacht einen Einfluss auf unseren Körper haben, ist den meisten klar. Doch auch Jahreszeiten und Tageszeiten beeinflussen unseren Körper, der nach wie vor…

  • Welche Pflanzenmilch im Ayurveda für welches Dosha

    Ayurveda: vegane Pflanzenmilch für alle 3 Doshas

    Welche vegane Pflanzenmilch für dein Dosha? Traditionelles Ayurveda verwendet seit Jahrtausenden Kuhmilch und Ghee und keine Pflanzenmilch, da diese noch ein recht neuer Trend ist. Dazu habe ich in diesem Beitrag ausführlicher geschrieben. Doch heutzutage möchten die Leute gerne das Wissen aus dem Ayurveda nutzen und zugleich wollen oder können…

  • Kuhmilch aus Sicht des Ayurveda

    Kuhmilch aus Sicht des Ayurveda

    Kuhmilch aus ayurvedischer Sicht In diesem Beitrag geht es um Kuhmilch bzw. tierische Milch im Allgemeinen und warum es in der ayurvedische Heilkunde nach wie vor verwendet wird. Immerhin gelten Ayurveda und Yoga als Schwester-Wissenschaften und der Yogalifestyle entwickelt sich unter dem Aspekt der Gewaltfreiheit (Ahimsa) und aus ethischen Gründen…

  • BEIFUSS artemisia anno vulgaris Malaria Frauenbeschwerden

    Beifuß – wertvolles Frauenheilkraut, Malariamittel & mehr

    Wirkung: bitter, herb, trocken, erwärmend  Vata ↓  Kapha ↓  Pitta ↑ Beifuß (Artemisia Annua, Artemisia vulgaris, Qinghao) ist als Heilkraut der Frauen bekannt und hilft effektiv gegen diverse Beschwerden, dient als Speisezutat, Insektenschutzmittel oder ätherisches Öl in bekannten Parfümmarken*. Neben der TCM* wussten auch Hippokrates* und Hildegard von Bingen* von…

  • Warum Wassermelonen immer separat gegessen werden sollen

    Ayurvedawissen: Warum soll man Melonen nur alleine essen?

    Wirkung Ayurveda: Vata ↑  Kapha ↑  Pitta ↓ Wassermelonen bestehen zu 92% aus Wasser und zu 6% aus Fruchtzucker. Die erfrischende Frucht ist besonders an heißen Sommertagen beliebt. Sie kühlt den Körper und reduziert das ayurvedische Pitta-Dosha. Doch immer wieder, wenn es in meinem Blog um Früchte geht, findest sich bei…

  • Hibiskus-Tee kalt gebrüht Gesundheit TCM

    Kalt gebrühter Hibiskustee – Studien beweisen seine Heilwirkung

    Der rote Hibiskustee* (auch bekannt als Malventee) ist für sein fruchtiges Aroma und seine rote Farbe bekannt. Von der Hibiscus Sabdariffa Linn werden als Heilpflanze und Tee die roten Blütenblätter verwendet. Ihre Heilwirkung war schon im Ayurveda und der TCM bekannt und verschiedene Studien belegen ihre Wirksamkeit. Diesen Tee kann…

  • Rote Linsensuppe ayurveda Tridosha

    Dhal – Ayurvedische Linsensuppe für alle Doshas

    Ayurvedische Wirkung: Vata ↓ Pitta ↓  Kapha ↓ Diese rote Linsensuppe ist im Ayurveda für alle der drei Dosha-Typen geeignet (tridoshic). Die leichte und trockenen Eigenschaften der roten Linsensuppe können aber Vata stimulieren, weshalb Vata-Typen es nicht öfter als 2x die Woche essen sollten. Durch die hinzugefügten Gewürze ist es…

  • Ghee Ayurveda

    Ghee, die Ayurveda Wunderwaffe: Herstellung, Aufbewahrung, Wirkung

    Wirkung Ayurveda: Vata →   Kapha ↑  Pitta → Was ist Ghee? Ghee ist Lebensmittel und ayurvedische Medizin in einem. Ghee wird durch das Erhitzen von Butter und das Abschöpfen von Milcheiweiß und Milchzucker geklärt/gereinigt. Manche nennen es auch Butterschmalz bzw. Butterreinfett. Da der Milchzucker entfernt wird, ist Ghee auch…

  • Alles über Kitchari Ayurveda Detox-Diät

    Alles über Kitchari: ayurvedische Detox-Diät für Vata, Pitta, Kapha

    Was macht Kitchari so besonders? Kitchari ist eine alte ayurvedische Rezeptur für einen leicht verdaulichen Eintopf, den es wohl in ebenso vielen Varianten wie Schreibweisen gibt (Kitchari, Kitchare, Kitcheri, Kichari oder auch Kitcheree). Es wird in Phasen der Reinigung oder der Genesung konsumiert wird, da es den Heilungsprozess unterstützt. Im…

  • Kardamom-Elaichi Ayurveda Gewürzkunde

    Ayurvedische Gewürzkunde: Kardamom

    Wirkung Ayurveda: süß, scharf (stechend), Vata ↓  Kapha ↓  Pitta ↑ Die Kardamom-Samen sind kleine schwarze Körner, die sich in der blassgrünen Kardamom-Kapsel verstecken. Die Kardamom-Pflanze (Elettaria Cardamomum) gehört zur Gattung der Ingwergewächse. Der aromatische Duft und den süßlich-scharfen Geschmack verdankt er den reichlich enthaltenen ätherischen Ölen der in den…