Ayurveda | Ernährung | Health

5 Ayurveda-Tipps für die Verdauung

17. August 2015
Ayurveda-Tipps für die Verdauung

Familienfeste oder andere Gelegenheiten können häufig in kleinen Fressorgien ausarten die die Verdauung überfordern. Es wurde mit Liebe gekocht und das oftmals reichlich. Man nimmt Nachschlag, weil es so lecker ist oder das letzte Stück Torte oder Braten noch gegessen werden soll. Das ganze belastet aus ayurvedischer Sicht unser Verdauungssystem aber sehr, denn unsere Verdauung… : […]

weiterlesen

Ayurveda | Glutenfrei | Health | Rezepte | Vegetarisch

Ghee: ayurvedische Wunderwaffe – Herstellung, Aufbewahrung, Wirkung

16. August 2015
Ghee-ayurvedische Wunderwaffe

Ayurvedische Wirkung: Vata →   Kapha ↑  Pitta → Ghee ist Lebensmittel und ayurvedische Medizin in einem. Ghee wird durch das Erhitzen von Butter und das Abschöpfen von Milcheiweiß und Milchzucker geklärt/gereinigt. Manche nennen es auch Butterschmalz bzw. Butterreinfett. Da der Milchzucker entfernt wird, ist Ghee auch bei Milcheiweiß- oder Laktoseintoleranz verträglich. Wem das Rezept unten […]

weiterlesen

Ayurveda | Gewürzkunde | Health

Ayurvedische Gewürzkunde: Asafoetida (Hing, Teufelsdreck, Stinkasant)

14. August 2015
Asafötida Hing

Ayurvedische Wirkung: scharf (stechend), Vata ↓  Kapha ↓  Pitta ↑ Asafötida ist ein aromatisches Harz, das aus der Wurzel der Ferula Asafoetida gewonnen wird. Es ist laut Ayurveda stark verdauungsfördernd bei Magen- und Darmstörungen, krampflösend und ein unentbehrlicher Helfer bei Blähungen, Brechreiz, Koliken und Übelkeit. Weiterhin wird es bei Ohrenschmerzen, Gelbsucht, Bronchitis, Asthma, Keuchhusten und […]

weiterlesen

Ayurveda | Ernährung | Health

8 einfache Ayurveda-Lifestyle-Tipps

30. Juli 2015
8 einfache Ayurveda-Lifestyle-Tipps

Im Ayurveda-Lifestyle wird der Mensch als Ganzes gesehen und so betreffen meine Tipps sowohl Körper, Mind als auch das Sozialleben. Indem du nur einige Schritte deiner täglichen Routine hinzuzufügen versuchst, machst du schon einen großen Schritt in die richtige Richtung. Das könnte dich auch interessieren: 1. Trinke 5 bis 6 Gläser Wasser über den Tag […]

weiterlesen

Ayurveda | Glutenfrei | Health | Rezepte | Tee's | Vegan | Vegetarisch

Frischer Ingwertee

14. Juli 2015
Ingwertee

Ingwertee stärkt das Verdauungsfeuer (im Ayurveda Agni genannt), regt den Stoffwechsel an und verbrennt Schlackstoffe. Wissenschaftliche Studien konnten Ingwer eine schmerzstillende Wirkung nachweisen, weshalb er gerne bei Erkältungen gereicht wird. Er wärmt von innen und kräftigt, hilft bei Blähungen und Darmträgheit. Ingwertee ist besonders empfehlenswert für Frauen. Zutaten Daumendickes Stück frische Ingwerwurzel (Bio-Ingwer muss nicht […]

weiterlesen

Ayurveda | Ernährung | Gewürzkunde | Health

Ayurvedische Gewürzkunde: Kreuzkümmel (Cumin, Jeera, Jira)

12. Juli 2015
Kreuzkümmel Cumin

Wirkung: erhitzend, stechend, bitter, scharf, Vata → Kapha → Pitta → Kreuzkümmel hat geschmacklich wenig mit dem normalen Kümmel gemeinsam. Er hat ein kräftiges Aroma und hat somit eine intensiven Geschmack. Kreuzkümmel fördert aus ayurvedischer Sicht die Magensekretion, wirkt ausgleichend auf das Vata-Dosha und ist verdauungsanregend und -fördernd. Bei Magen-/Darmleiden wirkt er lindernd und beruhigend. Bei […]

weiterlesen

Ayurveda | Ernährung | Gewürzkunde | Health

Ayurvedische Gewürzkunde: Koriander (Cilantro, Dhania, Dhyánaka)

Koriander

Wirkung Ayurveda: kühlend, bitter, stechend, Vata → Kapha → Pitta → Koriander ist frisch, als Samen und als getrocknetes Pulver erhältlich. Die pfefferkornähnlichen Koriandersamen sich sehr aromatisch und gehören zu den wichtigsten Gewürzen in der indischen Küche. Es ist auch die wichtigste Zutat in der Gewürzmischung Garam Masala und in Currypulvern. Die enthaltenen ätherischen Öle […]

weiterlesen

Ayurveda | Ernährung | Health

16 ayurvedische Ernährungsempfehlungen, die du kennen solltest

11. Juli 2015
16 ayurvedische Ernährungsempfehlungen

Im Ayurveda wird ein besonderer Schwerpunkt auf eine Verdauungsfeuer- (Agni-) anregende Ernährung gelegt, die somit für weniger Stoffwechselschlacken (Ama) sorgt. Hier die wichtigsten ayurvedischen Ernährungsempfehlungen für alle Doshas: • Esse nur, wenn du wirklich Hunger hast. Zwischen den Mahlzeiten sollte mindestens 3-4 Stunden Abstand liegen, damit die vorherige Mahlzeit bereits verdaut ist. • Die Hauptmahlzeit […]

weiterlesen

Ayurveda | Health

Was ist Ayurveda – die indische Wissenschaft vom Leben?

Was ist Ayurveda

Ayurveda (Sanskrit, आयुर्वेद) bedeutet Wissenschaft vom Leben. Der Ursprung des Ayurveda liegt in Indien und Sri Lanka. Es ist eine ganzheitliche Philosophie, die sowohl die individuelle körperliche Konstitution der Person berücksichtigt, als auch Geist und Seele bzw. Bewusstsein. Diese werden in Dosha-Kategorien wie Vata, Pitta, Kapha eingeteilt. Ist ein oder mehrere Doshas aus dem Gleichgewicht, […]

weiterlesen

Ayurveda | Beauty | Health | Rezepte | Yoga

Yogische Gesichtsstraffung: Gurke statt Botox

Yogische Gesichtsstraffung Gurke statt Botox

Was kann man nicht alles für eine jugendliche Haut und zur Gesichtsstraffung tun: Cremen, Masken, Peelings, Nahrungsergänzungsmittel, gesunde Ernährung, Kosmetiksalon… Längst sind es nicht mehr nur die Promis, die auch zu härteren Methoden greifen. Botox, Lifting, Laserbehandlungen oder Unterspritzungen sind in der Nachbarschaft angekommen. Wer jetzt glaubt, das auch Yoginis davor gefeilt wären, der irrt […]

weiterlesen