• Asant Asafoetida Ayurveda Gewürzkunde

    Ayurvedische Gewürzkunde: Asafoetida (Asant)

    Wirkung: scharf (stechend), Vata ↓  Kapha ↓  Pitta ↑ Asafoetida bzw. Asant ist ein aromatisches Harz, das aus der Wurzel der Ferula Asafoetida gewonnen wird. Es ist laut Ayurveda stark verdauungsfördernd bei Magen– und Darmstörungen, krampflösend und ein unentbehrlicher Helfer bei Blähungen, Brechreiz, Koliken und Übelkeit. Weiterhin wird es bei …

  • 8 einfache Ayurveda-Lifestyle-Tipps

    8 einfache Ayurveda-Lifestyle-Tipps

    Im Ayurveda-Lifestyle wird der Mensch als Ganzes gesehen und so betreffen meine Tipps sowohl Körper, Mind als auch das Sozialleben. Indem du nur einige Schritte deiner täglichen Routine hinzuzufügen versuchst, machst du schon einen großen Schritt in die richtige Richtung. Das könnte dich auch interessieren: Ayurveda-Lifestyle Tipps 1. Wache vor…

  • Kreuzkümmel Cumin Samen Ayurveda Gewürzkunde

    Ayurvedische Gewürzkunde: Kreuzkümmel (Cumin)

    Wirkung: erhitzend, stechend, bitter, scharf, Vata → Kapha → Pitta → Kreuzkümmel hat geschmacklich wenig mit dem normalen Kümmel gemeinsam. Er hat ein kräftiges Aroma und hat somit eine intensiven Geschmack. In Indien findet man ihn in vielen Speisen und er wird auch als Jeera-Reis – mit Kreuzkümmel (Jeera) vermischter Reis…

  • Koriander frisch Samen Ayurveda Gewürzkunde

    Ayurvedische Gewürzkunde: Koriander für Verdauung und Detox

    Wirkung : kühlend, bitter, stechend, Vata → Kapha → Pitta → Koriander (Dania, Coriandrum sativum) ist als frisches Kraut*, als Samen* und als getrocknetes Pulver* erhältlich. Die pfefferkornähnlichen Koriandersamen sind sehr aromatisch und gehören zu den wichtigsten Gewürzen in der indischen Küche*. Es ist auch die wichtigste Zutat in der…

  • Ayurvedatipps für gute Verdauung und starkes Agni

    19 simple Ayurvedatipps für gute Verdauung und starkes Agni

    Die Ursache vieler Krankheiten liegt im Darm und kann durch Berücksichtigung der Ernährungstipps aus dem Ayurveda schnell und effektiv verbessert oder gar geheilt werden. Wer sich um ein kräftiges Verdauungsfeuer, also um gute Verdauungskraft, kümmert, ist in der Lage die Nahrung vollständig zu verdauen ohne dass unverdaute Nahrungsreste das System…

  • Was ist Ayurveda

    Was ist Ayurveda, die alte indische Heilkunst?

    Ayurveda (Sanskrit, आयुर्वेद) bedeutet übersetzt Wissenschaft vom Leben. Ayur bedeutet Leben und Veda bedeutet Wissen. Der Ursprung des Ayurveda liegt in Indien und Sri Lanka und ist eine etwa 5.000 Jahre alte Wissenschaft zur Heilung aber insbesondere zur Vorbeugung von Krankheit. Es ist eine ganzheitliche Philosophie, die sowohl die individuelle…

  • Natürliche Gesichtsstraffung: Gurkensaft statt Botox 28 Manu Sarona health mind spirit

    Natürliche Gesichtsstraffung: Gurkensaft statt Botox

    Was kann man nicht alles für eine jugendliche Haut und zur Gesichtsstraffung tun: Cremes*, Masken*, Öle*, Tinkturen*, Peelings*, Gua Sha Roller*, Gesichtsmassagegeräte*, Nahrungsergänzungsmittel*, gesunde Ernährung, apparative Kosmetikbehandlungen* zu Hause oder bei der Kosmetikerin. Längst sind es nicht mehr nur die Promis, die auch zu härteren Methoden greifen. Botox*, Hyaluron*, Microdermabrasion*,…