• beste Tipps gegen Frühjahrsmüdigkeit
    Ayurveda,  Health,  Yoga

    Tipps gegen Frühjahrsmüdigkeit aus Ayurveda & Yoga

    Frühjahrsmüdigkeit tritt dann auf, wenn der Körper durch Hormonumstellungen belastet ist. Er reagiert mit Müdigkeit weil er verstärkt Serotonin ausschüttet, die Produktion von Melatonin hingegen reduziert wird. Aus ayurvedischer Sicht ist der Frühling (vasanta) die Zeit von Kapha und Frühjahrsmüdigkeit ein Zeichen von Schlacken (Ama), die sich durch Allergien, Erkältungen, Müdigkeit, Lethargie und Verdauungsproblemen äußern. Mit folgenden Tipps aus Ayurveda, Yoga und Naturheilkunde kannst du deinen Körper in dieser Phase unterstützen: Auch wenn dieser Tipp so einfach klingt, kann es doch der schwierigste sein. Dadurch das es morgens früher hell und abends später dunkel wird, wird unser Schlafrhytmus gestört. Man sollte versuchen jede Nacht 8 Stunden Schlaf zu bekommen. Unterstütze…

  • Energiesaft ayurvedisch
    Ayurveda,  Frische Säfte,  Glutenfrei,  Rohkost,  Vegan,  Vegetarisch

    Sattvisch-ayurvedischer Energiesaft

    Es gibt einfach Tage, da fühlt man sich matt und schwach. Nicht immer kann man sich dann auch die benötigte Ruhepause gönnen. Hier hilft der ayurvedische Energiesaft der sattvische Qualitäten hat. Sattvisch ist eine von drei ayurvedischen Guna-Qualitäten. Sattvisch umfasst zum Beispiel eine reine Lebensführung und Ernährung. Dieses beinhaltet einen von Aufrichtigkeit, Liebe und Mitgefühl geprägter, harmonischer Lebensstil. Dazu gehört auch das Praktizieren von Yoga, Pranayama und Meditation. Die konsumierte Nahrung sollte ebenso rein, frisch bzw. frisch gekocht (nicht aufgewärmt), leicht verdaulich, giftfrei, vegetarisch sein. Denn Ayurveda hat schon vor sehr langer Zeit verstanden, dass die Nahrung nicht nur unsere Gesundheit sondern auch unsere Gemütsverfassung beeinflusst. Er erzeugt inneres Gleichgewicht.…

  • Saft für schöne Haut
    Beauty,  Frische Säfte,  Glutenfrei,  Rezepte,  Rohkost,  Vegan

    Saft für schöne, elastische Haut

    Dieser Saft hilft beim Aufbau weicher, elastischer Haut und wirkt auch bei Erkältungen wunder. Er liefert frischen Schwung am Morgen. Karotten enthalten Beta-Carotin,  einer Vorstufe von Vitamin A. Es besitzt antioxidative Eigenschaften indem es freie Radikale abfängt und schützt somit unter anderem die Körperzellen vor Oxidation und Schädigung. Zutaten 5 Karotten (Bio-Qualität muss nicht geschält werden) 1 Apfel (Bio-Qualität muss nicht geschält werden) 1 cm frische Ingwerwurzel Und so wird’s gemacht Die Karotten und Äpfel säubern und in Stücke schneiden. In einen guten Entsafter können die Apfelstiele mit entsaftet werden. Alles in den Entsafter geben und auspressen. Frisch zubereitet genießen!  

  • Ingwertee
    Ayurveda,  Glutenfrei,  Health,  Rezepte,  Tee's,  Vegan,  Vegetarisch

    Frischer Ingwertee

      Ingwertee stärkt das Verdauungsfeuer (im Ayurveda Agni genannt), regt den Stoffwechsel an und verbrennt Schlackstoffe. Wissenschaftliche Studien konnten Ingwer eine schmerzstillende Wirkung nachweisen, weshalb er gerne bei Erkältungen gereicht wird. Er wärmt von innen und kräftigt, hilft bei Blähungen und Darmträgheit. Ingwertee ist besonders empfehlenswert für Frauen. Zutaten Daumendickes Stück frische Ingwerwurzel (Bio-Ingwer muss nicht geschält werden) Wasser Zum Süßen: Rohrzucker oder Honig Nach belieben etwas Zitrone Und so wird’s gemacht Die Ingwerwurzel in 2-3 dünne Scheiben schneiden (je mehr, desto schärfer). Mit kochendem Wasser übergiessen oder gleich im heißen Wasser ca. 10 Min. köcheln und abseihen. Nach Belieben süßen. » Fachliteratur zum Weiterlesen

  • Gemüse-Ratgeber
    Health,  Rohkost,  Vegan,  Vegetarisch

    Gemüse-Ratgeber: Vitamine, Mineralien

      Der Gemüse-Ratgeber zum Entsaften, Rohkost und Kochen Klar, Gemüse ist mega-gesund. Doch was steckt genau drin in unserem Bio-Gemüsen, welche Vitamine und Mineralstoffe hat es und welchen gesundheitlichen Nutzen kann man daraus ziehen? Welche eignen sich für den eigenen Entsafter, welche nicht? Hier kommt der Gemüse-Ratgeber für alle Veggi-Lover: Avocados (ok, ist eigentlich ein Obst, kommt trotzdem dran) VITAMINE: B, C, D, E, K, Betacarotin MINERALIEN: Potassium, Kalzium, Eisen, Phosphor, Folsäure, Kalium, Magnesium, Kupfer, Mangan TIPPS: Avocado niemals im Entsafter verwenden! Enthält keinerlei Cholesterin. Reich an gesunden, ungesättigte Fettsäuren. Avocado zählt eigentlich zum Obst, da es einen Kern enthält. Ideal für Smoothies. Unreife Avocados in Zeitungspapier einwickeln und möglichst…