gesunder Göttinnen Smoothie Rezept
Getränke,  Rezepte

Gesunder Göttinnen-Smoothie | Rezept

++ Einige Links sehen im Moment etwas seltsam aus. Diese sind weiterhin klickbar. ++

Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. sogenannte Affiliate-Links. Diese sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Diese Produkte wurden von mir persönlich passend zum Beitrag ausgewählt. Falls du bei dem Anbieter etwas kaufst, erhalte ich ggf. eine kleine Provision, mit der ich diesen kostenlosen Blog finanziere. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Ein gesunder Göttinnen-Smoothie, nicht nur für die Göttin in ihr, auch lecker für ihn!

Dieses ist ein einfacher und leckerer grüner Smoothie auch für Einsteiger. Er sieht durch die Blaubeeren nicht ganz so grün in der Farbe aus, eher irgendwas zwischen braun und lila. Er gilt aber aufgrund seiner Zutaten trotzdem noch als grüner Smoothie.

Grünkohl (Kale) ist bei uns immer nur im Winter nach dem ersten Bodenfrost verfügbar. Man kann alternativ gefrorenen Grünkohl ohne Zusätze probieren. oder wie jedes Pflanzengrün ihn immer einfach gegen anderes, saisonales Pflanzengrün austauschen.

Die Konsistenz sollte dickflüssig sein, da man grüne Smoothies in kleinen Schlucken kaut, nicht trinkt.

Rezept aus: Crazy sexy kitchen (engl.)*

Affiliate Link | Werbung*

Gesunder Göttinnen-Smoothie | Rezept | Manu Sarona • health mind spirit

Zutaten für den Göttinnen-Smoothie

Affiliate Link | Werbung*

Gesunder Göttinnen-Smoothie | Rezept | Manu Sarona • health mind spirit

gesunder Göttinnen Smoothie Rezept

Gesunder Göttinnen-Smoothie

Zubereitungszeit 5 Minuten
Gericht Getränke
Küche Smoothie
Portionen 750 ml

Kochutensilien

  • Hochleistungs-Mixer

Zutaten
  

Anleitungen
 

  • Pflanzengrün und Blaubeeren waschen (außer TK).
  • Avocado und Banane schälen.
  • Alle Zutaten in einen Hochleistungs-Mixer* geben und zu einer smoothen Konsistenz mixen.
Keyword Avocado, Banane, Gurken, Heidelbeeren, Kokoswasser, Spinat
 
 

Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Angaben basieren auf dem Stand des Veröffentlichungsdatum des Artikels.
Aus rechtlichen Gründen weise ich darauf hin, dass alle auf dieser Website aufgeführten Indikationen lediglich beispielhaft sind und kein Heilversprechen darstellen. Ebenfalls weise ich ausdrücklich darauf hin, dass alle auf dieser Webseite veröffentlichten Informationen nicht dazu dienen Eigendiagnosen zu erstellen oder Therapien anzuwenden. Bei Beschwerden sollte stets ein Arzt o. Heilpraktiker aufgesucht werden.