Meditation für erholsamen Schlaf
Meditation,  Spirit

Erholsamer Schlaf mit dieser kurzen Meditation

Erholsamer Schlaf mit dieser kurzen Meditation 3 Manu Sarona health mind spiritErholsamer Schlaf ist für manche keine Selbstverständlichkeit. Diese einfache und sehr kurze Meditation praktiziert man am besten direkt vor dem Schlafengehen. Sie dauert nur 1 bis 5 Minuten und lässt sich somit sehr leicht in deine Abendroutine integrieren.

Es ist eine Atemmeditation, also eine Form des Pranayama.
Wie Pranayama genau wirkt kannst du in diesem Beitrag nachlesen.

Danach kannst du dich direkt hinlegen und einschlafen. Also vorher schon bettfertig machen. Es empfiehlt sich, auf der rechten Körperhälfte zu liegen, so liegt das Herz auf der linken Seite frei und das linke Nasenloch ist offen, das der Ida-Kanal für die Mondenergie, also Entspannung ist.

Meditationsanleitung

Erholsamer Schlaf mit dieser kurzen Meditation 4 Manu Sarona health mind spirit

Einstimmung: Stimme dich mit dem Adi-Mantra ein.

 

Haltung: Sitze im Schneidersitz mit aufrechter Wirbelsäule und entspanne.

 

Mudra: Die Hände liegen mit den Handflächen nach oben im Schoss.

 

Fokus: Die Augen sind geschlossen.

 

Atem: Atme lang und tief durch die Nase. Konzentriere dich voll und ganz auf deinem Atem, wie sich beim Einatmen die Lungen füllen und sich das Zwerchfell hebt. Beim Ausatmen leere deinen Lungen so vollständig wie möglich aus.

Zeit: 1 bis 5 Minuten oder nach Belieben.
wie sich die jeweilige Meditationsdauer auswirkt.

Abschluss: Danach lege dich auf deine rechte Körperhälfte und habe einen erholsamen, tiefen Schlaf.

Das könnte dich auch interessieren:18 Tipps für gesunde Schlafroutine

Aus rechtlichen Gründen muss ich darauf hinweisen, dass alle auf dieser Website aufgeführten Indikationen lediglich beispielhaft sind und kein Heilversprechen darstellen. Ebenfalls weise ich ausdrücklich darauf hin, dass alle auf dieser Webseite veröffentlichten Informationen nicht dazu dienen Eigendiagnosen zu erstellen oder Therapien anzuwenden. Bei Beschwerden sollte stets ein Arzt o. Heilpraktiker aufgesucht werden.