• Vapire'sDelightSaft
    Frische Säfte,  Glutenfrei,  Rezepte,  Rohkost,  Vegan,  Vegetarisch

    Vampire-Delight-Saft für Groß und Klein

    Der Vampire-Delight-Saft ist ein Genuss für große und kleine Vampire Ende Oktober steht wieder Halloween vor der Tür und ist somit der ideale Zeitpunkt den gesunden Vampire-Delight-Saft auszuprobieren. Der blutrote Saft der roten Beete ist nicht nur an Halloween für unser Blut sehr gesund. Rote Beete ist reich an Eisen, Calcium, Schwefel, Kalium, Betacaroniden und Vitamin C. In ihr stecken viele Antioxidantien in Form von Phytonährstoffen, die ihr auch die rote Farbe verleihen. Diese wirken entzündungshemmend und entgiftend. Dieser Saft kombiniert die rote Beete mit erfrischender Gurke und einem Spritzer Zitrone. Hinweis: Rote Beete-Saft hat eine stark reinigende Wirkung auf den Körper. Daher sollte rote Beete niemals alleine als Saft…

  • Grüner Detox Saft
    Detox,  Ernährung,  Frische Säfte,  Glutenfrei,  Health,  Rohkost,  Superfood-Rezepte,  Vegan,  Vegetarisch

    Grüner Detox Saft für die Leber

      Ein grüner Detox Saft ist richtig schön gesund-grün und hat die ein oder andere exotisch anmutende Zutat. Diese Zutaten haben aber so viele Vorteile, dass man sie gerne öfter anwenden möchte. Warum ein grüner Detox Saft so gut für die Entgiftung ist Das in den Äpfeln enthaltene Pektin bildet im Darm eine Art Gel zur Entfernung von Giftstoffen. Zudem helfen die enthaltenen Mineralstoffe dabei die Nieren zu spülen und die Verdauung zu regulieren. Kohl enthält neben vielen Vitaminen und Mineralstoffen auch Glucosinolate, das vor allem eine entgiftende Wirkung hat. Weiterhin unterstützt er die Leber. Auch Spinat wirkt unterstützend auf die Leber bei der Entgiftung. Schizandra bzw. Wu Wei Zi…

  • Clean Detox-Punch
    Detox,  Ernährung,  Frische Säfte,  Glutenfrei,  Health,  Rohkost,  Vegan,  Vegetarisch

    Fruchtiger Clean Detox-Punch (Saft)

    Der Clean Detox-Punch ist etwas fruchtiger als die anderen Detox-Säfte. Dieser hat als exklusive Zutat die bewährte Heilpflanze Mariendistel, die als Kapsel erhältlich ist. Diese kann am Ende einer Detox-Kur, wie viele andere vorgestellte Detox-Superfoods oder etwas exotischere Zugaben sehr gut weiter zur Aufrechterhaltung des Schlackenabbaus weiter eingenommen werden. Warum der Clean Detox-Punch so gut für die Entgiftung ist Guave wirkt entschlackend auf den Organismus. Blutorangen lindern zum Beispiel Kopfschmerzen, die auch eine Folge der Entgiftung sein können. Artischocken helfen unter anderem bei Heißhungerattacken, regt die Fett-Verdauung an und kurbelt den Stoffwechsel an. Sie wirken auf Leber und Galle und sind basenbildend. Sellerie hilf dem Organismus bei der Entschlackung, er…

  • 3x Kitcheree ayurveda Dosha
    Ayurveda,  Glutenfrei,  Hauptgerichte,  Rezepte,  Vegetarisch

    3x Kitcheree für Vata, Pitta und Kapha

    Es gibt viele Varianten von Kitchari, Kitchare, Kitcheri, Kichari oder auch Kitcheree geschrieben. Es ist eine alte ayurvedische Rezeptur, die es wohl in ebenso vielen Varianten wie Schreibweisen gibt. Bei Panchakarma-Kuren steht es auf dem Speiseplan und im indischen Yoga-Mecka Rishikesh bieten es auch viele Restaurants an. Die Basis ist immer eine Mischung aus Mungbohnen und Vollkornreis, die zusammen gekocht werden. Dieses ergibt vollwertiges Protein [mehr dazu in » diesem Beitrag] Mache den Dosha-Test und finde dein Dosha heraus Zutaten für ein Vata-Kitcheree Dieses Kitcheree-Rezept ist tridoschic (für alle drei Doshas geeignet) und kann von jedem Dosha-Typ gegessen werden, ist aber besonders gut für das Vata-Dosha. • 1 Tasse Reis •…

  • Big_Detox Saft
    Detox,  Ernährung,  Frische Säfte,  Glutenfrei,  Health,  Rohkost,  Superfood-Rezepte,  Vegan,  Vegetarisch

    Big Detox Saft

      Dieser Big Detox Saft hat es wirklich in sich! Er kombiniert eine Vielzahl an gesundem Gemüse, Obst und Superfoods. Wer frisches Weizengras zu Hause auf der Fensterbank hat, kann dieses im Entsafter statt dem gekauften Saft verwenden. Ich vermute, das Weizengras-Pulver in vielen gesundheitsbewussten Haushalten bereits vorhanden ist. Deshalb kann man alternativ kann auch aus dem Pulver und  Wasser einen Weizengras-Saft anrühren. Da dieser Saft zur Entgiftung eingesetzt wird, sollten logischer weise alle Zutaten aus giftfreiem Bio-Anbau stammen. Warum der Big Detox Saft so gut für die Entgiftung ist Knoblauch zerstört Hefen und Pilze im Körper und regt die Ausscheidung von Giftstoffen an. Rote Beete, die ich häufig in meinen…

  • Grüner Delight Smoothie
    Glutenfrei,  Rezepte,  Rohkost,  Smoothies,  Vegan,  Vegetarisch

    Simpler grüner Delight Smoothie

      Ein grüner Delight Smoothie ist ein idealer Einsteiger-Smoothie. Würde man ihn blind verkosten, also ohne das die Person, die ihn konsumiert ihn sehen kann, würde niemand darauf kommen, das darin Spinat enthalten ist. Er schmeckt einfach nur köstlich süß und fruchtig – ein wahres Vergnügen (Delight) halt. Ergibt ca. 1,3 Liter.   Zutaten • 2 Tassen (ca. 100 g) (Baby-)Spinat • 2 Bananen • 2 Äpfel, möglichst verschiedene Sorten möglichst in Bio-Qualität?) • 2 Tassen Wasser (ca.500 ml) Und so wird ein grüner Delight Smoothie gemacht 1. Spinat und Äpfel waschen. 2. Von den Äpfeln die Stiele und die Kerne entfernen, da die Kerne Gifte enthalten. Äpfel in grobe…

  • Rohköstliche Spargel-Spaghetti
    Glutenfrei,  Hauptgerichte,  Rezepte,  Rohkost,  Vegan,  Vegetarisch

    Spargel-Spaghetti – glutenfrei & roh

      Ich habe schon aus vielen Gemüsesorten wie Zucchini oder Karotten glutenfreie Spaghetti gemacht. Jetzt ist Spargel-Saison, also her mit dem frischen Spargel und ran an die Spaghetti! Spargel kann man problemlos roh essen. Besonders eignen sich dazu dünne und kaum holzige Spargelstangen. Einige mögen den Geschmack von ungekochtem Spargel sogar lieber. Spargel wirkt harntreibend und entwässernd. Zutaten 1 Bund frischer Spargel (grün oder weiß) 1 Julienne- oder Sparschäler Und so wird’s gemacht Spargel waschen. Soweit erforderlich schälen (grüner Spargel braucht nicht geschält zu werden) und holzige Teile wegschneiden. Köpfe abschneiden. Mit Julienne- oder Sparschäler den Spargel der Länge nach in Spaghetti-Streifen schneiden. Mit einer Pesto oder anderen Nudelsauce servieren.…

  • sattvisch-ayurvedischer Energiesaft
    Ayurveda,  Frische Säfte,  Glutenfrei,  Rohkost,  Vegan,  Vegetarisch

    Sattvisch-ayurvedischer Energiesaft

      Es gibt einfach Tage, da fühlt man sich matt und schwach. Nicht immer kann man sich dann auch die benötigte Ruhepause gönnen. Hier hilft der ayurvedische Energiesaft der sattvische Qualitäten hat. Sattvisch ist eine von drei ayurvedischen Guna-Qualitäten. Sattvisch umfasst zum Beispiel eine reine Lebensführung und Ernährung. Dieses beinhaltet einen von Aufrichtigkeit, Liebe und Mitgefühl geprägter, harmonischer Lebensstil. Dazu gehört auch das Praktizieren von Yoga, Pranayama und Meditation. Die konsumierte Nahrung sollte ebenso rein, frisch bzw. frisch gekocht (nicht aufgewärmt), leicht verdaulich, giftfrei, vegetarisch sein. Denn Ayurveda hat schon vor sehr langer Zeit verstanden, dass die Nahrung nicht nur unsere Gesundheit sondern auch unsere Gemütsverfassung beeinflusst. Er erzeugt inneres…

  • Saft für schöne Haut
    Beauty,  Frische Säfte,  Glutenfrei,  Rezepte,  Rohkost,  Vegan

    Saft für schöne, elastische Haut

      Dieser Saft hilft beim Aufbau weicher, elastischer Haut und wirkt auch bei Erkältungen wunder. Er liefert frischen Schwung am Morgen. Karotten enthalten Beta-Carotin,  einer Vorstufe von Vitamin A. Es besitzt antioxidative Eigenschaften indem es freie Radikale abfängt und schützt somit unter anderem die Körperzellen vor Oxidation und Schädigung. Zutaten 5 Karotten (Bio-Qualität muss nicht geschält werden) 1 Apfel (Bio-Qualität muss nicht geschält werden) 1 cm frische Ingwerwurzel Und so wird’s gemacht Die Karotten und Äpfel säubern und in Stücke schneiden. In einen guten Entsafter können die Apfelkerne und Stiele mit entsaftet werden. Alles in den Entsafter geben und auspressen. Frisch zubereitet genießen!  

  • grüner Göttinen Smoothie
    Glutenfrei,  Rezepte,  Rohkost,  Smoothies,  Vegan,  Vegetarisch

    Grüner Göttinen-Smoothie

      Nicht nur für die Göttin in ihr, auch lecker für ihn! Dieses ist ein einfacher und leckerer grüner Smoothie für Einsteiger. Er besteht aus wenigen Zutaten, die das ganze Jahr über verfügbar sind und das Pflanzengrün kannst du einfach gegen anderes, saisonales Pflanzengrün austauschen. Die Konsistenz sollte dickflüssig sein, da man grüne Smoothies in kleinen Schlucken kaut, nicht trinkt. Ergibt ca. 3/4 Liter. Rezept aus: Crazy sexy kitchen (engl.) Zutaten 1 Avocado 1 Banane 1 Tasse Bio-Blaubeeren, frisch oder gefroren (» warum Bio?) 1 Gurke, geschält 1 handvoll Grün-/Kohl, Spinat oder Römer-Salat 1 Tasse Kokoswasser (nicht -Milch!) oder Wasser nach Belieben: eine Prise Zimt, Carobpulver oder rohen Kakao Und…

  • Petersilien-Passion. Grüner Smoothie für Einsteiger
    Glutenfrei,  Rezepte,  Rohkost,  Smoothies,  Vegan,  Vegetarisch

    Petersilien-Passion – grüner Smoothie

      Dieses ist ein einfacher und köstlicher grüner Smoothie für Einsteiger. Er besteht aus nur vier ganz einfach im Supermarkt erhältlichen Zutaten. Die Konsistenz sollte dickflüssig sein, da man grüne Smoothies in kleinen Schlucken kaut, nicht trinkt. Ergibt ca. 1 Liter. Rezept aus: Grüne Smoothies von Victoria Boutenko Zutaten 1 Bund Petersilie 1 Gurke, geschält 1 Apfel ohne Stiel und Kerne 1 reife Banane 1-2 Tassen Wasser Und so wird’s gemacht Zutaten waschen und in kleinere Stücke schneiden. Alle Zutaten in einen Hochleistungs-Mixer geben und zu einer smoothen Konsistenz mixen. Ergibt ca. 1 Liter.  

  • Basic-Balance-grüner Smoothie
    Glutenfrei,  Rezepte,  Rohkost,  Smoothies,  Vegan,  Vegetarisch

    Basic Balance – grüner Smoothie

      Dieses ist ein einfacher und leckerer grüner Smoothie für Einsteiger. Er besteht aus nur drei Zutaten und das Pflanzengrün kannst du einfach gegen anderes, saisonales Pflanzengrün austauschen. Die Konsistenz sollte dickflüssig sein, da man grüne Smoothies in kleinen Schlucken kaut, nicht trinkt. Ergibt ca. 1 Liter. Rezept aus: Grüne Smoothies von Victoria Boutenko Zutaten 1 Mango 1 Tasse Kohl nach Saison (möglichst in Bio-Qualität » weitere Infos) 1 Tasse Wasser Und so wird’s gemacht Kohl waschen und in kleinere Stücke Teilen. Mango schälen und Fruchtfleisch vom Stein lösen. Alle Zutaten in einen Hochleistungs-Mixer geben und zu einer smoothen Konsistenz mixen.  

  • vegane Sour Cream
    Glutenfrei,  Hauptgerichte,  Rezepte,  Rohkost,  Vegan,  Vegetarisch

    Vegane Sour Cream

      Die vegane Sour Cream ist sehr lecker und lässt sich vielseitig verwenden. Wenn Rohkost-Cashews verwendet werden, ist sie auch für Rohköstler geeignet. Zutaten ½ Tasse Cashewnüsse, evtl. zuvor einige Zeit eingeweicht 1 EL Zitronensaft 3 EL Wasser 1 Prise Salz Hefeflocken und/oder weitere Gewürze nach Belieben Schnittlauch zum Garnieren Und so wird’s gemacht Die Cashewnüsse können für bessere Bekömmlichkeit einige Stunden in Wasser eingeweicht werden, müssen aber nicht. Alle Zutaten in einen Hochleistungs-Blender geben und mixen. Der Personal Blender PB 250 mit Mahlwerk ist dafür ideal. Wenn eine dünnere Konsistenz gewünscht wird, mehr Wasser zugeben. Mit Schnittlauch garnieren  

  • Rote Linsensuppe ayurveda Tridosha
    Ayurveda,  Glutenfrei,  Hauptgerichte,  Rezepte,  Suppen,  Vegan,  Vegetarisch

    Rote Linsensuppe für alle Doshas

    Ayurvedische Wirkung: Vata ↓ Pitta ↓  Kapha ↓ Dieses rote Linsensuppe ist im Ayurveda für alle der drei Dosha-Typen geeignet (tridoshic). Die leichte und trockenen Eigenschaften der roten Linsensuppe können aber Vata stimulieren, weshalb Vata-Typen es nicht öfter als 2x die Woche essen sollten. Durch die hinzugefügten Gewürze ist es auch für Pitta-Typen geeignet. Das anbraten des Knoblauchs nimmt ihm die blähungsfördernde Eigenschaft, ebenso das Einweichen der Linsen über Nacht. Finde heraus welches Ayurveda-Dosha du bist   Aus ayurvedischer Sicht ist die rote Linsensuppe gut geeignet bei Erkältungen und Durchfall. Rote Linsen sind allgemein eine gute Eisenquelle und somit wirken sie blutbildend und leberreinigend. 1 Tasse rote Linsen 5 Tassen…

  • Yogi-Tee Originalrezept
    Ayurveda,  Glutenfrei,  Health,  Rezepte,  Tee's,  Vegan,  Vegetarisch

    Yogi-Tee: Yogi Bhajan’s Original-Rezept

      Ayurvedische Wirkung: Vata ↓  Kapha ↓  Pitta → Der Original Yogi-Tee von der Firma Golden Temple, der mittlerweile die Regale aller Supermärkte erklommen hat, wurde seinerzeit von Yogi Bhajan entwickelt. Er servierte diesen Tee 1969 nach den Yoga-Stunden seinen Schülern. Im Gegensatz zum Original-Rezept enthält der handelsübliche Yogi-Tee im Teebeutel keinen aufputschenden Schwarztee und kann dadurch auch gut Abends getrunken werden. Yogi Bhajan hat diese Teemischung besonders für Frauen empfohlen. Er wirkt erwärmend und verdauungsfördernd und soll das Immunsystem stärken. Traditionell wird er mit Milch getrunken, wobei die Milch die Schärfe der Gewürze mildert (wobei der Yogitee im Teebeutel heute keine Schärfe mehr hat) und die Gewürze wiederum nehmen der…