Meditation | Spirit

Kurze Atem-Meditation (Pranayama) für erholsamen Schlaf

29. Juli 2015
Meditation für erholsamen Schlaf

Diese einfache Meditation praktiziert man vor dem Schlafengehen. Danach kannst du dich hinlegen und einschlafen. Es empfiehlt sich, auf der rechten Körperhälfte zu liegen, so liegt das Herz auf der linken Seite frei.

Meditationsanleitung

Haltung: Sitze im Schneidersitz mit aufrechter Wirbelsäule und entspanne.

Mudra: Die Hände liegen mit den Handflächen nach oben im Schoß.

Fokus: Die Augen sind geschlossen.

Atem: Atme lang und tief durch die Nase. Konzentriere dich voll und ganz auf deinem Atem, wie sich beim Einatmen die Lungen füllen und sich das Zwerchfell hebt. Beim Ausatmen leere deinen Lungen so vollständig wie möglich aus.

Zeit: 1 bis 5 Minuten oder nach Belieben.

Abschluss: Danach lege dich auf deine rechte Körperhälfte und habe einen erholsamen, tiefen Schlaf.

Das könnte dich auch interessieren:

18 Tipps für gesunde Schlafroutine